19.04.12 09:59 Uhr
 291
 

Gebrauchtwagenpreise erreichen neuen Rekord - nie waren Gebrauchte teurer

Die Preise für gebrauchte Autos erreichten im Jahr 2011 ein neues Rekordhoch. Dabei bezahlte jeder Gebrauchtwagenkäufer im Durchschnitt 9.740 Euro für seinen neuen Alten.

Das sind beinahe 1.000 Euro mehr als noch im Jahr 2010. Auch das Durchschnittsalter und die Kilometerlaufleistungen sind gesunken. So war der Durchschnittsgebrauchte 5,4 Jahre alt und hatte 74.330 Kilometer auf dem Tacho.

Im Jahr zuvor waren es noch 6,1 Jahre und knapp 4.300 Kilometer mehr. Damit verbunden stieg auch die Nachfrage nach gebrauchten Autos. So wechselten 2011 rund 6,8 Millionen Wagen den Besitzer, im Jahr zuvor waren es nur 6,4 Millionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, Rekord, Kauf, Gebrauchtwagen, Teuerung
Quelle: auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Abgastests für neu zugelassene Autos ab Herbst 2018
Steuererhöhung durch neue Abgastests
Kölner Polizei warnt über 150 Raser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2012 10:27 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das: ist meiner Meinung nach nicht weiter verwunderlich.

Die Neuwagen-Käufe gehen stetig zurück, da sich der immense Wertverlust im ersten Jahr der Zulassung natürlich längst auf breiter Front herum gesprochen hat.

Frühere überzeugte Neuwagenkäufer wollen nun meistens einen Jahreswagen, also Gebrauchtwagen kaufen.

Das steigert die Nachfrage nach letzteren, und die Nachfrage bestimmt ja bekanntlich den Preis.

Darüber hinaus sind natürlich Gebrauchtwagen, die 3 Jahre oder älter sind im Vergleich besonders wertstabil, was sie zusätzlich attraktiv für den Käufer macht.
Kommentar ansehen
19.04.2012 10:38 Uhr von Stigma_Bln
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Aber iwie ist es doch plausibel dass die Autos teurer werden (im Schnitt)
Ich meine das Durchschnittsalter und die Kilometerleistung is ja nu auch weniger als davor. Dass daher die Preise nach oben gehen ist irgendwie klar.
Kommentar ansehen
19.04.2012 10:42 Uhr von thatstheway
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Seppl: damit haste recht,
aber du hast einen entscheidenden Faktor vergessen.
Ein Neuwagenkauf wird heute sehr genau abgewägt, vorwiegend aus dem Grund das es sich fast keiner mehr leisten kann.
Da die Löhne immer niedriger werden, die Inflationsrate steigt und die Lebenshaltungskosten explosionsartig angestiegen sind.
Wozu diese Preissteigerungen und Lohndumping führen brauchen wir nicht extra zu erwähnen.
Ich sage nur : Arme BRD
Kommentar ansehen
19.04.2012 11:45 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die: ehemals billigen Gebrauchtwagen sind doch im Zuge der Abfuck-Prämie in der Presse gelandet.

Klar, dass nun die Preise hoch sind.

Wurde ja von anderen Ländern schon bewiesen, die die Abwrackprämie vor D. eingeführt hatten.
Kurzfristiges Absatz-Plus von Neuwagen auf der einen Seite, nachhaltige Probleme bei Werkstätten, die reihenweise dicht gemacht haben und bei den Preisen für Gebrauchtwagen.
Kommentar ansehen
19.04.2012 12:06 Uhr von vmaxxer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Komische Berechnung: Ich sehe keine verteuerung.
Die Leute kaufen halt jüngere Autos mit weniger Km.
Dafür gibt man dann halt auch mehr Geld aus.
Wo ist jetzt die Verteuerung?
Kommentar ansehen
19.04.2012 13:07 Uhr von LhJ
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@vmaxxer: mal eine Sekunde nachdenken hätte geholfen:
die Verteuerung findet im Durchschnitt statt. Denn im Durchschnitt sind die 2011 angebotenen Wagen etwas jünger und damit auch teurer. Es war damit also nicht mehr so einfach ältere und damit günstigere Autos zu finden.
Kommentar ansehen
24.04.2012 14:22 Uhr von Hugh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kingoftf: Kann Deine Einschätzung nur bestätigen.
Die Abwrackprämie hat ein riesen Loch in den Gebrauchtmark gerissen.
Inzwischen ist es kaum noch möglich, einen vernünftigen Kleinwagen für unter 3000 € zu finden.
Klar wird viel für wenige angeboten, aber seht Euch die Kisten mal an. Zu gefühlt 80-90% handelt es sich dabei um Schrottkisten, die schön aussehen, bei denen einem aber schlicht und ergreifend Müll (sprich: versteckte Mängel) untergejubelt werden soll.
Ich wollte kürzlich ein günstiges Auto kaufen. Erst im 5. Anlauf passte alles HALBWEGS....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?