18.04.12 23:08 Uhr
 366
 

Fußball/Champions League: FC Chelsea London besiegt den FC Barcelona

Der FC Chelsea London hat im Hinspiel des Halbfinales der UEFA Champions League Titelverteidiger FC Barcelona mit 1:0 (1:0) besiegt. Das "goldene Tor" schoss in der ausverkauften Stamford Bridge Torjäger Didier Drogba kurz vor der Halbzeitpause.

Die Spanier waren das ganze Spiel überlegen, konnten jedoch ihre zahlreichen Chancen nicht in Tore umsetzen. Nach dem Führungstreffer konzentrierten sich die Londoner auf die Verteidigung und retteten den Vorsprung über die Zeit.

Das Duell war im vornherein mit Spannung erwartet worden. 2009 scheiterte Chelsea in der Nachspielzeit an den Katalanen. Damals stand vor allem Schiedsrichter Övrebo aus Norwegen in der Kritik, der den Engländern mehrere Elfmeter verweigerte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Champions League, FC Barcelona, FC Chelsea, Halbfinale
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2012 00:20 Uhr von BigLemz
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Chelsea: hat sowas von unverdient gewonnen, es ist schon traurig wie die sich nur hinten reingestellt haben auch wenn es gegen barca sehr schwer ist zu bestehen hätteich von chelsea mehr erwartet... Nin warten wir gespannt aufs rückspiel ;)
Kommentar ansehen
19.04.2012 06:17 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
sieht derzeit: schlecht aus fürs erträumte finale barca vs real, was?

wie sagen die fußballfans derzeit, nicht die inviduelle klasse zählt, sondern was die mannschaft leistet... oder gilt das nur für die BuLi wenns gegen bayern geht...
Kommentar ansehen
19.04.2012 11:14 Uhr von BigLemz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ach was, die blues hatten nur eine wirkliche tormöglichkeit im ganzen spiel, den ganzen rest haben die nur verteidigt und das mit offensivspielern wie mata, drogba oder lampard... fürn halbfinal spiel der CL find ich das erbärmlich und wie gesagt unverdient und natürlich hoch glücklich....
Kommentar ansehen
20.04.2012 11:07 Uhr von BigLemz
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
barca: hat aber im gegnsatz zu chelsea wenigstens Fußball gespielt, sich chancen erarbeitet und ist letzendlich nicht dafür belohnt worden deswegen halt unverdient... Im Rückspiel werden die hoffentlich ihre chancen nutzen und kein billiges konter tor kassieren ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?