18.04.12 20:29 Uhr
 264
 

Opel überarbeitet das FlexFix System: Jetzt können vier Fahrräder mit

Der Rüsselsheimer Autobauer Opel hat sein Fahrradträgersystem FlexFix grundlegend überarbeitet. So können in Zukunft vier statt wie bisher zwei Fahrräder mitgenommen werden.

Außerdem wurde die Traglast erhöht. So dürfen die beiden ersten Räder jetzt jeweils bis zu 30 Kilogramm wiegen. Damit ist auch der Transport von Elektrofahrrädern kein Problem mehr. Insgesamt kann der Träger 80 Kilogramm tragen.

Das Fahrradträgersystem wurde auch dahingehend überarbeitet, dass man trotz montierter Fahrräder weiter an den Kofferraum kann. Dazu wird der Träger einfach gekippt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, System, Fahrrad, Transport, Last
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2012 20:58 Uhr von ratzfatz78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt: muss opel nur noch sein elektrofahrad rausbringen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?