18.04.12 19:49 Uhr
 72
 

Daimler will in Indien expandieren

Der deutsche Nutzfahrzeughersteller Daimler hat vor, auf dem indischen Lkw-Markt zu expandieren. In Südindien wurde zu diesem Zweck ein Werk für etwa 700 Millionen Euro errichtet. Dieses kann pro Jahr etwa 36.000 Nutzfahrzeuge herstellen.

Für den Konzern ist diese Expansionsstrategie überfällig. Der indische Markt ist der drittgrößte für Nutzfahrzeuge. Für diesen Markt entwickelte der Konzern neue Lkw, welche um die Hälfte billiger sind als auf dem europäischen Markt.

Bereits vor Jahren mahnte der Chef der Lkw-Sparte, Andreas Renschler, zu Geduld bei den Märkten in Schwellenländern an. Daimler plante bereits 2010 Lkw in Indien produzieren zu können. Dieter Zetsche, Chef des Konzerns, betonte in diesem Zusammenhang die Bedeutung Indiens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Indien, Daimler, Lkw, Expansion, Nutzfahrzeug
Quelle: de.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung wird von Autobahnbetreiber auf 640 Millionen Euro verklagt
Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Mann betankt Auto versehentlich mit explosivem Wasserstoffperoxid
USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien
Dänemark: Bei gefundenem Torso handelt es sich um verschollene Journalistin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?