18.04.12 19:49 Uhr
 67
 

Daimler will in Indien expandieren

Der deutsche Nutzfahrzeughersteller Daimler hat vor, auf dem indischen Lkw-Markt zu expandieren. In Südindien wurde zu diesem Zweck ein Werk für etwa 700 Millionen Euro errichtet. Dieses kann pro Jahr etwa 36.000 Nutzfahrzeuge herstellen.

Für den Konzern ist diese Expansionsstrategie überfällig. Der indische Markt ist der drittgrößte für Nutzfahrzeuge. Für diesen Markt entwickelte der Konzern neue Lkw, welche um die Hälfte billiger sind als auf dem europäischen Markt.

Bereits vor Jahren mahnte der Chef der Lkw-Sparte, Andreas Renschler, zu Geduld bei den Märkten in Schwellenländern an. Daimler plante bereits 2010 Lkw in Indien produzieren zu können. Dieter Zetsche, Chef des Konzerns, betonte in diesem Zusammenhang die Bedeutung Indiens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Indien, Daimler, Lkw, Expansion, Nutzfahrzeug
Quelle: de.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?