18.04.12 19:35 Uhr
 58
 

Hamburg: Sonderausstellung zeigt im Mini-Format Epochen der letzten 7.000 Jahre

Das "Miniatur Wunderland" in Hamburg eröffnet am 26. April eine neue Sonderausstellung.

Mit dem Titel "Die Geschichte unserer Zivilisation" sollen acht Dioramen, mit jeweils einer Größe von einem Quadratmeter, an einem Stück Land die letzten 7.000 Jahre in verschiedenen Epochen zeigen.

Beginnend mit einer steinzeitlichen Siedlung bis hin zu einer neuzeitlichen Stadt. "Es war schon immer unser Traum, unsere modellbauerischen Fähigkeiten zu nutzen, um Inhalte und Geschichte auf unsere Art erlebbar zu machen", so der Gründer des "Miniatur Wunderland". Der Eintritt ist kostenlos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hamburg, Mini, Format, Sonderausstellung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?