18.04.12 18:58 Uhr
 152
 

USA: Zoo in Milwaukee belustigt seine Orang-Utans mit iPads

In einem Zoo in Milwaukee haben die Betreuer nun zu einer besonderen Methode gegriffen, um die Orang-Utans vor der Lethargie zu bewahren.

Diese dürfen regelmäßig Videos von anderen Orang-Utans sehen. Einer von ihnen sieht gern Pinguinfilme oder hört gern sein Lieblingslied. Doch bald sollen die iPads genutzt werden, damit sich die Affen in Live-Videos mit anderen Affen verständigen können.

Nun wird das Affenhaus Wifi-tauglich gemacht. Eine Pflegerin der Menschenaffen hält es auch für möglich, dass die Live-Übertragungen den Affen egal ist. Trotzdem glaubt sie, dass die Affen verstehen, dass sie einen anderen Orang-Utan in Echtzeit sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Zoo, iPad, Orang-Utan, Milwaukee
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2012 07:37 Uhr von DrStrgCV
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts neues Die Affen im Bundestag haben doch schon lange IPads, zum Sudoku spielen und anderen wichtigen Sachen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?