18.04.12 18:44 Uhr
 251
 

Hall of Fame-Einzug von "Guns N´Roses" ohne Sänger Axl Rose

Die Ehrung der Band "Guns N´Roses" im Zuge der Aufnahme der Gruppe in die Rock´n´Roll Hall of Fame fand ohne Sänger Axl Rose statt. Der Sänger, der die Band mit anderen Musiker weiterführt, sagte seine Teilnahme an der Zeremonie ab.

Die Meinungen über die Absage gehen auseinander. Rose hatte allerdings nicht erwartet, dass er positiven Zuspruch für seine Entscheidung erhält, nicht zu der Feier zu erschienen. Er meinte, dass es zu viele Fragen gebe, die er nicht beantworten könne.

"Ich weiß immer noch nicht genau, was die Rock And Roll Hall Of Fame eigentlich ist und wie und weshalb sie Geld verdient, wohin das Geld geht, wer das Sagen hat und wer entscheidet, wer genug rockt, um dazu zu gehören", so der Sänger. Er wolle aber niemanden angreifen, so Rose weiter.