18.04.12 17:22 Uhr
 138
 

Chevrolet Volt: US-Stromer 2013 mit etlichen Neuerungen

Unbekannt ist der Chevrolet Volt dem deutschen Autofan sicher nicht mehr, schließlich gilt das Modell als baugleich zum hiesigen Opel Ampera. Zum Modelljahr 2013 soll der US-Zwilling nun einige Neuerungen erhalten.

Wichtigstes Update ist der sogenannte "EV Hold"-Modus, welcher bereits aus dem Ampera bekannt ist. Auch Ausstattungen und Sicherheit sollen aufgewertet werden.

Neu sind beispielsweise eine Armlehne im Font, die Außenlackierung "Silver Topas" sowie zwei Sicherheitspakete, die Parkassistenten, Rückfahrkamera oder Kollisionswarner enthalten. Preise sind aktuell noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Chevrolet, Stromer, Chevrolet Volt
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2012 17:22 Uhr von DP79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Optisch gefällt mir der Opel Ampera besser, weil irgendwie weniger bieder und mehr futuristischer - was zu einem E-Auto mit Range Extender besser passt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?