18.04.12 13:27 Uhr
 429
 

Barnten: Frau klaut Zigaretten und wird auf der Flucht von Zug überfahren

Zu einer Verkettung tragischer Umstände mit einem schlimmen Ende kam es in der vergangenen Nacht in Sarstedt. Zeugen hatten beobachtet, wie zwei Frauen und zwei Männer in einen Kiosk einbrachen und daraufhin die Polizei alarmiert.

Das Quartett war auf Zigaretten-Diebestour. Die Beamten konnten die beiden Männer dann auch in der Nähe des Tatortes festnehmen, den beiden Frauen gelang zunächst die Flucht. In der Nähe von Barnten wollten die beiden dann über die ICE Trasse flüchten.

Dabei übersahen sie aber einen herannahenden Zug. Eine der Frauen, 29 Jahre alt, wurde von diesem erfasst und überrollt, sie starb sofort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Diebstahl, Flucht, Zug, Zigaretten
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2012 13:43 Uhr von Freggle82
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Kein Mitleid für Straftäter: Habe nur Mitleid mit dem Lokführer und den zahlreichen Passagieren, deren Züge dadurch Verspätung hatten.
Kommentar ansehen
18.04.2012 13:45 Uhr von spencinator78
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Sollte: der Hinweis auf den Packungen ´Rauchen gefährdet die Gesundheit´ doch stimmen...? ^^

[ nachträglich editiert von spencinator78 ]
Kommentar ansehen
18.04.2012 13:52 Uhr von sonikku