18.04.12 12:55 Uhr
 6.409
 

76-jähriger Japaner lebt nackt und allein auf einer Insel

Der Japaner Masafumi Nagasaki verbingt seinen Lebensabend auf ungewöhnliche Weise, denn er lebt als nackter Eremit auf einer kleinen Insel.

Die tropische Insel Insel Sotobanari ist der ideale Rückzugsort für ihn, obwohl die Insel nur knapp einen Kilometer breit ist und voller beißender Insekten: Für ihn ist es das Paradies.

"Ich breche die Regeln der Gesellschaft, aber ich folge den Regeln der Natur. Man kann nicht über die Natur siegen, also ist es besser, ihr zu gehorchen. Das habe ich gelernt. Und das ist vielleicht der Grund, warum es mir hier so gut geht", so der Japaner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: nackt, Insel, Japaner, Eremit
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
Japan: Zehntausende ringen fast nackt bei Fest um hölzerne Glücksbringer
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2012 12:59 Uhr von Omnomnymous
 
+65 | -2
 
ANZEIGEN
Irgendwie beneidenswert :)
Kommentar ansehen
18.04.2012 14:11 Uhr von tom_bola
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
@Herrensocke: Da haben die Japaner uns etwas voraus, er beißt wahrscheinlich einfach zurück.
Kommentar ansehen
18.04.2012 14:14 Uhr von MC_Kay
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Dragonball: Musste irgendwie an den "Herrn der Schildkröten" aus Dragonball denken :D
Kommentar ansehen
18.04.2012 15:05 Uhr von Floppy77
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der stört ja da keinen und wenn: er sich da wohl fühlt. Mir wäre es auf Dauer zu einsam und einige zivilisierte Errungenschaften würden mir dann doch fehlen.
Kommentar ansehen
18.04.2012 19:10 Uhr von dr-snuggles
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
hat recht.... er ist wirklich frei, und fühlt sich wohl... was besseres gibt doch nicht.
ich gönne es ihm
Kommentar ansehen
18.04.2012 19:32 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aber wnen er allein: auf der insel lebt und so naturverbunden ist, woher weiss man dann, dass er nackt ist? xD
Kommentar ansehen
18.04.2012 21:44 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es darf nur nichts passieren eine Blinddarmentzündung oder anderes ist der sichere Tod. Da kommt keine Hilfe.
Kommentar ansehen
19.04.2012 08:20 Uhr von 16669
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wieso nackt? der hat doch ´ne mütze auf! ;-)
Kommentar ansehen
19.04.2012 08:40 Uhr von lokoskillzZZ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Coole Idee, nur würd ich in meinem Baumhaus noch ne Braut rumspringen lassen^^
Man will ja nicht alleine den Löffel abgeben
Kommentar ansehen
19.04.2012 09:17 Uhr von hujiko-san
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Wer auf diese Weise aussteigt, nimmt ein derartiges Risiko wohlwissend in Kauf. Qualität lässt sich halt nicht mit Quantität aufwiegen. ;)

Im Übrigen wäre bei jüngeren Leuten die wahrscheinlichste Art zu sterben, durch eine Entzündung im Bereich des Kiefers. Aber dem kann man ja prima durch prophylaktisches entfernen sämtlicher Zähne begegnen. :D

Für mich persönlich wäre das allerdings auch nichts. Dazu bin ich viel zu verweichlicht. :D

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?