18.04.12 11:55 Uhr
 410
 

Prozess: Attentäter Anders Behring Breivik fühlt sich von Gericht lächerlich gemacht

Momentan steht der norwegische Attentäter Anders Breivik vor Gericht und im dritten Tag der Anhörung scheint sein Selbstbewusstsein zu wanken.

Der Angeklagte scheint ziemlich angeschlagen zu sein und wirkt genervt. Breivik beschwert sich, dass die Staatsanwaltschaft sich über ihn lustig mache.

"Ich hoffe, Sie legen weniger Gewicht darauf, mich lächerlich zu machen, und mehr auf die Sache", so der 33-Jährige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Prozess, Attentäter, Anders Behring Breivik
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anders Behring Breivik stellt in Brief Forderungen für die Nationalsozialisten
Anders Behring Breiviks Vater: "Ich hätte gerufen: Erschieß mich zuerst!"
Norwegen: Massenmörder Anders Behring Breivik zerstreitet sich mit seinem Anwalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2012 12:03 Uhr von Andreas-Kiel
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Ach???? Er macht sich mit seinen Ansichten selbst: lächerlich, da braucht das Gericht gar nichts zu zu tun.

Mich freut es aber, wenn es Ihm nicht mehr so gut geht und er nicht mehr so unerträglich überheblich und herablassend ist.
Kommentar ansehen
18.04.2012 12:20 Uhr von machi
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
nein hat er nicht, er jammert darüber lächerlich gemacht zu werden wie ein Kind. Was hat der denn erwartet was man mit ihm machen würde???
Kommentar ansehen
18.04.2012 12:25 Uhr von Bildungsminister
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Man muss einfach erkennen, dass der Mensch gestört ist. Eventuell nicht auf eine klinische, eindeutige Art und Weise, welche die Unterbringung in einer Psychiatrie zur Folge hätte, aber auf eben auf eine menschliche Art und Weise.

Jemand der an derartigen Unsinn, an solche Wahnvorstellungen glaubt, jemand der braunes Gedankengut für richtig hält, der kann einfach nicht richtig im Kopf sein. Schlicht weil seine Vorstellungen wahrscheinlich nicht einmal im Mittelalter Zuspruch gefunden hätten. Wobei es natürlich immer Idioten gibt...

Daher ist es auch vergebens, verstehen zu wollen wie dieser Mensch funktioniert. Er funktioniert eben nicht, wie ein normaler Mensch funktionieren sollte, sondern lebt in einer Welt, die wir nie gänzlich verstehen, noch erklären können. Rational kann man an die Sache einfach nicht heran gehen.

Man kann nur hoffen, dass er die höchstmögliche Strafe erhält, und er in spätestens einem Jahr grundsätzlich vergessen ist. Seine Taten kann man nicht vergessen machen, aber gegen seine Ideologie und sein Gedankengut kann man vorgehen.Und irgendwann ist die Person Breivik hoffentlich nur noch ein armes kleines Würstchen, dass in seiner eigenen Welt lebt. Wie es auch seine anderen, rechten Gesinnungsgenossen sind. Arme Würstchen, die fern ab jedweder Realität leben.
Kommentar ansehen
18.04.2012 12:37 Uhr von syndikatM
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
man muss einfach erkennen dass der typ wirres und unsinniges zeug von sich gibt. es gibt keine islamisierung. keine vergewaltigungen und messerstechereien. die laufen nicht durch europa und betreiben großflächige propaganda und verteilen ihren koran. der typ hat doch wahnvorstellungen. türkische studenten wie inan türkmen verfassen keine bücher mit aussagen wie „Wir sind jünger“, „Wir sind hungriger“, „Wir sind stärker“ und „Wir sind zahlenmäßig überlegen“.
schariagesetze fordert niemand und islam bedeutet frieden. der typ ist unzurechnungsfähig und weltfremd.
Kommentar ansehen
18.04.2012 12:45 Uhr von Bildungsminister
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Dann hast du es ja verstanden syndikatM. Zumindest hast du die Propaganda von Hasspredigern und Medien verstanden. Du glaubst also deine Hetze und Propaganda sei auch nur einen Deut besser als jene die du offenbar ankreidest? Ich bitte dich.

Und ja - Wer rechts denkt, der denkt immer Weltfremd, und ist in aller Regel auch dumm, auf seine ganze eigene Art. Eben weil er unfähig ist zu reflektieren, wie dumm seine Ansichten in Wahrheit sind.

Aber, gut, wir kommen vom Thema ab. Natürlich gibt es Probleme, gar keine Frage. Aber in seinem... in eurem kruden Weltbild, gehen diese Probleme nur vom Islam aus, was vollkommener Quatsch ist. Es passt natürlich in euer Weltbild, weil ihr euch dann nicht mit eigener Schuld auseinander setzen müsst, aber das macht es längst nicht richtig.

Davon ab, rechtfertigt all das in keiner Form den feigen und widerlichen Mord an Kindern und Jugendlichen. Da fragt man sich denn wer das Problem und das Tier ist? Soll das besser sein, als jene, die er, bzw.ihr, zum Feindbild erkoren habt?

Ich denke, Breivik ist schlicht ein Mensch, der in dieser Welt nicht klar gekommen ist. So wie es oft bei Menschen mit rechter Gesinnung ist. Daher brauchen sie einen Schuldigen für ihre Dummheit und ihr Versagen. Das macht sie denn oft auch so gefährlich.
Kommentar ansehen
18.04.2012 12:53 Uhr von Bildungsminister
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Echt fundiert deine Aussage. Wenn die Argumente fehlen, dann wird beleidigt, ja?

Mir solls recht sein, lass es raus, eventuell geht es dir dann besser. Auch wenn das was du sagst einfach 0 Sinn ergibt. Wird dir aber wohl öfter so gehen. ;)
Kommentar ansehen
18.04.2012 13:00 Uhr von syndikatM
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@Bildungsminister: erst attestiert du mir "hetze" und "propaganda" und "krudes weltbild" und "euer weltbild" usw.
da du mit dem beleidigen angefangen hast, richtet sich dein post gegen dich selbst.
[edit]
Kommentar ansehen
18.04.2012 13:06 Uhr von Bildungsminister
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Na Stopp Bitte Fakten von Beleidigungen trennen. Das rechte Gesinnungen und ihre Befürworter meist, oder auch immer, auf ihre Art dumm sind, und ein vollkommen weltfremdes Bild ihrer Umwelt haben, das sind ja nun mal Fakten und keine Beleidigungen. Da kann ich ja dann auch nichts dazu, nicht wahr? Ich kann auch nichts dazu, wenn Menschen Dinge glauben, die fern ab jedweder Realität stattfinden, und die von normal Denkenden einfach als dumm und krud empfunden werden. So weit, das es für den normal Denkenden rational nicht nachzuvollziehen ist.

Tut mir leid, wenn dich Fakten dazu animieren beledigend zu werden. Aber auch das ist dann nicht mein Problem
Kommentar ansehen
18.04.2012 13:09 Uhr von syndikatM
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
ja stimmt: rechte sind wirklich so doof wie du sagst. das problem ist du hast "ihr/euch,..." geschrieben. dabei bist du ja der rechtsradikale rassist. und das ist fakt. geh weiter hetzen.
Kommentar ansehen
18.04.2012 13:15 Uhr von Bildungsminister
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Genau , ich bin Rassist, rechts und Antisemit. Wo lebst du eigentlich? Lies dir noch mal deine Kommentare durch. Eventuell fällt dir ja doch mal was auf. Wobei ich es ehrlich gesagt bezweifle.

Anyhow - Wir drehen uns hier im Kreis. Soll es so sein. Nevermind...

[ nachträglich editiert von Bildungsminister ]
Kommentar ansehen
18.04.2012 13:16 Uhr von MiMaMark
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Eigentlich finde ich die ganze Berichterstattung ziemlich erbärmlich und fehl am Platz.

Ich habe heute eine kurze Zusammenfassung seines "Manifestes" gelesen und versucht seine Ziele herauszufinden.

Leider muss ich sagen, dass er "gewonnen" hat. Wenn man ein bisschen seine Ausssagen interpretiert, so hat er geschrieben, dass er nur durch ein großes Opfer Gehör bekommt und seine Werte vermitteln kann, da ihm sonst keiner zuhört.

Da die Medien der ganzen Welt sich auf den Fall stürzen und Wort für Wort zitieren, kann er seine Werte vermitteln. Der Witz an der Sache ist, dass er immer mehr Befürworter seiner Ideologie an Land ziehen kann.

Wie andere User schon geschrieben haben, er gibt wirres Zeug von sich, aber leider lassen sich dennoch einige Leute davon beeinflussen.

[ nachträglich editiert von MiMaMark ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anders Behring Breivik stellt in Brief Forderungen für die Nationalsozialisten
Anders Behring Breiviks Vater: "Ich hätte gerufen: Erschieß mich zuerst!"
Norwegen: Massenmörder Anders Behring Breivik zerstreitet sich mit seinem Anwalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?