18.04.12 07:08 Uhr
 519
 

Türkei: Ostergottesdienst in Antakya

Am 16.04.2012 hat die christlich-orthodoxe Gemeinde einen Ostergottesdienst abgehalten. Der Gottesdienst fand im 05:00 Uhr morgens in Antakya statt.

Der türkische Justizminister Sadullah Ergin, der auch an dem Gottesdienst teilnahm, sagte, es sei begrüßt, dass man in der Türkei alle drei Religionen feiere.

Er verwies damit auf die jüdische Pessach, die man eine Woche zuvor gefeiert hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RonVaradero
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Türkei, Religion, Gottesdienst, Pessach
Quelle: www.byegm.gov.tr

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2012 07:48 Uhr von xjv8
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
wow jetzt aber ganz schnell einen Toleranz Preis verleihen, das haben die verdient.
Kommentar ansehen
18.04.2012 09:13 Uhr von Major_Sepp
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
5 Uhr morgens? Wieso so früh? Sind da die Radikalos noch im Tiefschlaf? xD

Sorry an Neo und folgende muslimische Kommentatoren, aber der musste einfach sein. Gerade im Hinblick auf die zahlreichen Angriffe auf christliche Kirchen und deren Pfarrer in der Türkei. Ein wenig Selbstkritik muss von eurer Seite auch kommen. ^^

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
18.04.2012 11:16 Uhr von dagi
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
jetzt: müssen die christen noch bibeln vor der moschee verteilen und alles ist in ordnung !!!
was glaubt ihr wie das ausgehen wird ??? genauso human wie in deutschland ???
Kommentar ansehen
18.04.2012 12:04 Uhr von Prinz_taly
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@dagi: ehm das machen die christen schon lange in der türkei!
humanität ist nur spielzeug! missionare die bezahlen das man christe wird gibt es in der türkei massenhaft, war auch schon in den nachrichten, passiert ist denen noch nichts, aber wenn einer einen konflikt erschaffen will tut er etwas was den europäischen ländern nicht passt und schon ist er unzivilisiert usw...

:) bitte mal alles neutraler beobachten
Kommentar ansehen
18.04.2012 18:00 Uhr von xjv8
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@neo: es ist schon seltsam, dass man aus so einem trivialen Ereignis eine News basteln muss. In Deutschland, wie in jedem anderen Land in Europa schert sich kein Mensch darum wenn Moslems die Moschee besuchen, man findet dies als selbstverständlich.

Jeder hat das Recht seinen Glauben zu leben, so wie es ihm gefällt, und dazu gehört, auch und gerade für die Türkei, dass man dieses akzeptiert.

UND das ist wie Du zugeben musst nicht immer der Fall.
Kommentar ansehen
18.04.2012 18:14 Uhr von RonVaradero
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"es ist schon seltsam, dass man aus so einem trivialen Ereignis eine News basteln muss."

Ich sag nur Bild-Zeitung, bzw. auch seriöse Zeitugen die über spezielle Dinge berichten. WIe eine Handy Zeitung.

"Jeder hat das Recht seinen Glauben zu leben, so wie es ihm gefällt, und dazu gehört, auch und gerade für die Türkei, dass man dieses akzeptiert."

und wie kommst Du darauf, dass man es da nicht tut?

"UND das ist wie Du zugeben musst nicht immer der Fall. "

Hier ist es im moment aber doch schwieriger Andersgläubig zu sein und das musst du aber zugeben.
Kommentar ansehen
18.04.2012 18:58 Uhr von xjv8
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Hier ist es im moment aber doch schwieriger Andersgläubig zu sein und das musst du aber zugeben."

Zähle mal die Moscheen in Deutschland!!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN