18.04.12 06:48 Uhr
 210
 

Tom Hardy spricht über seine Rolle als Bane in "The Dark Knight Rises"

Tom Hardy wird im kommenden Film "The Dark Knight Rises" in die Rolle des Batman-Gegenspieler Bane schlüpfen. Damit tritt er in große Fußstapfen. Doch obwohl Heath Ledgers Darstellung des Joker großes Lob erhielt, bleibt Hardy gelassen. Er habe keine Angst vor Vergleichen, da Bane anders sei als Joker.

"Dem Joker war alles egal - er wollte lediglich die Welt brennen sehen und er war ein Meister des Chaos und der Zerstörung, skrupellos und verrückt. Bane ist nicht so", sagte Hardy. Bane sei ein organisierter und kalkulierender Charakter, der zudem auch physisch bedrohlich für Batman sei.

Über den Regisseur Christopher Nolan sagte er: "Er dachte, ich würde mir Sorgen darüber machen, dass das Publikum mein hübsches Gesicht nicht sehen könnte. Als ob mich das interessiert. Das ist Chris Nolan! Ich würde mir eine Papiertüte über den Kopf ziehen für diesen Mann."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RonVaradero
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rolle, The Dark Knight Rises, Dark Knight, Tom Hardy
Quelle: www.filmstarts.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2012 06:48 Uhr von RonVaradero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ob er den Joker übertrumpfen kann ist sehr fraglich. Allerdings ist Hardy für solche Rollen wie geschaffen, man denke nur an "Bronson" oder "Warrior".
Kommentar ansehen
20.04.2012 17:49 Uhr von backuhra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: Gotham zerstört ist, hast du meine Elraubnis zu sterben!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?