18.04.12 06:40 Uhr
 7.306
 

Bodypainting: Eine solch anzügliche Cola-Werbung gab es noch nie

Coca Cola ermöglicht es immer wieder großen Modemachern, eine limitierte Edition der Coca Cola Light-Flaschen zu entwerfen.

Nach Karl Lagerfeld (78) darf sich nun Jean Paul Gaultier (59) am Cola-Light-Flaschendesign versuchen (ShortNews berichtete). Genau dieses Design wurde nun im Luxus Department Store "Harvey Nichols" in London präsentiert.

Ein besonderes Augenmerk zogen dabei vor allem die Promo-Girls auf sich: Das Flaschendesign wurde ihnen als Bodypainting auf den Körper übertragen.


WebReporter: FuchsPhone
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Werbung, Design, Cola, Karl Lagerfeld, Bodypainting
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl Lagerfeld steht zu umstrittener Flüchtlingsaussage und kritisiert AfD
Karl Lagerfeld irritiert mit Meinung zu Flüchtlingsaufnahme in Deutschland
"Billg": Karl Lagerfeld behauptet, Meryl Streep wollte Geld für Oscar-Robe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2012 10:18 Uhr von fexinat0r
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Cola: in einer weißen Flasche?
Da halte ich nix von....
Kommentar ansehen
18.04.2012 12:23 Uhr von atosch1712
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
sicher auf ner weißen versuch mal auf ner schwarzen flasche das netzmuster effektiv darzustellen...
Kommentar ansehen
18.04.2012 19:19 Uhr von gmaster
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
lol: ich dachte Crushial xD

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl Lagerfeld steht zu umstrittener Flüchtlingsaussage und kritisiert AfD
Karl Lagerfeld irritiert mit Meinung zu Flüchtlingsaufnahme in Deutschland
"Billg": Karl Lagerfeld behauptet, Meryl Streep wollte Geld für Oscar-Robe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?