17.04.12 23:13 Uhr
 783
 

Fußball/Champions League: Bayern München besiegt Real Madrid

In einem Halbfinal-Hinspiel der Champions League besiegte der FC Bayern München am heutigen Dienstagabend Real Madrid mit 2:1.

In der 17. Minute erzielte Franck Ribery nach einer Ecke von Toni Kroos das 1:0 für die Gastgeber, es blieb der einzige Treffer der ersten Halbzeit.

In der 54. Minute glich dann der deutsche Nationalspieler Mesut Özil nach Vorlage von Cristiano Ronaldo aus, bevor Mario Gomez in der 90. Minute einen Pass von Philipp Lahm zum 2:1 Siegtreffer verwertete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thallian
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Champions League, Real Madrid, Halbfinale, Hinspiel
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2012 23:38 Uhr von MisterX3103
 
+16 | -12
 
ANZEIGEN
Glückwunsch: an Bayern gut gespielt. Bevor hier wieder die Bayern-Hasser kommen: Was hat eigentlich Dortnund heute gemacht? Sicher kein Geld verdient.
Kommentar ansehen
17.04.2012 23:38 Uhr von rumpelpumpel2
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Einfach nur ein geiles Spiel vom Fc Bayern.
Wobei man aber sagen muss, das das erste Tor Abseits war, und Real 2 Rote Karten hätte sehen müssen.
Aber das bessere Team hat gewonnen.
Kommentar ansehen
17.04.2012 23:56 Uhr von Jolly.Roger
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Jaja: "Bevor hier wieder die Bayern-Hasser kommen:"

Du meinst die, die sagen, man soll erstmal auf einen richtigen [TM] Gegner warten, bevor man Bayern eine gute Leistung unterstellt und das die Bayern doch bisher eh nur gegen schlechte Gegner gespielt haben....?

Ja, darauf freu ich mich auch schon....


Das erste Tor ist abseits, wenn Gustavo dem Casillas die Sicht nimmt. Da sich aber KEIN einziger Spieler von Real beschwert hat, und Casillas auch sehr früh abgetaucht ist, hatte er freie Sicht und es war kein Abseits.

Die zwei überharten Fouls, naja, mindestens das zweite war ne klare rote Karte.

Auf alle Fälle wirds ein heißer Tanz in Madrid, gegessen ist das noch lange nicht.
Kommentar ansehen
18.04.2012 00:05 Uhr von thatstheway
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Es war ein gutes Spiel: von den bayern, aber nicht überzeugend.
Da waren noch zu viele Passungenauigkeiten, Ribery war zu oft zu Ballverliebt, hätte früher abspielen müssen und weitere Kleinigkeiten.
Schaum mer mal, nächste Woche, wenn die Bayern sich ein bisschen steigern können, vor allem in der Defensive, könnten sie es ins Endspiel schaffen.
Kommentar ansehen
18.04.2012 00:06 Uhr von ulb-pitty
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Wer gibt eigentlich: Leuten wie Jolly.Roger ein Minus?

Zeigt mir mal, was an seiner Aussage so falsch ist..

Jedenfalls gutes Spiel, man hat die Motivation förmlich gespürt..
90 Minuten mitgefiebert und am Ende hat sichs gelohnt :)

P.S.: Wer ist eigentlich Cristiano Ronaldo? Oder hat der nicht gespielt :/
Kommentar ansehen
18.04.2012 00:10 Uhr von Endgegner
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Glücklicher Sieg für die Bayern: die teilweise sehr ansehnlich gespielt haben. Wird spannend am 25.04.
Kommentar ansehen
18.04.2012 00:16 Uhr von GunniMuller
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Es gibt Fans die halten den Mund wenn Bayern verliert. Und es gibt Fans die reißen den Mund soweit auf wenn die Bayern mal gewinnen und hören gar nicht mehr auf die Mannschaft zu loben, obwohl diese zuvor aber in der Liga schlechte Leistungen gezeigt hat.

Natürlich hoffe ich (BVB´ler) das Bayern das Rückspiel gewinnt. Aber es wird sehr schwierig.

Ist schwer die zu verstehen :)
Kommentar ansehen
18.04.2012 09:15 Uhr von Armes_Deutschland
 
+1 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.04.2012 09:56 Uhr von thatstheway
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ Armes_Deutschland: passender Name , aber besser zu anderen Themen.

Zu der Schiedsrichterleistung die du anprangerst ist nur zu sagen das beide Mannschaften davon Vor- und Nachteile hatten, also alles so gut wie ausgeglichen.
Das nächste was zu überlegen ist, Barca muss nicht im Finale stehen; ich hoffe die Neuauflage dieses Semifinales pfeifft diesmal ein richtig unparteiischer Schiedsrichter.
Kommentar ansehen
18.04.2012 11:05 Uhr von hnxonline
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Armes_Deutschland: Hä? Wieso willst du denn wissen wo die Bayern Fans in der letzten Woche waren? Ich verstehe den Sinn dahinter nicht.

Natürlich hast du recht, Bayern würde gegen Barcelona haushoch verlieren... Das posten Leute wie du doch zu jeden Spiel des FC Bayern. Das ist ein bisschen das Bildzeitung Prinzip, immer irgendetwas behaupten und irgendwann wird man damit schon recht behalten.

Der FC Bayern war die deutlich bessere Mannschaft die das Spiel völlig verdient gewonnen haben. Die ersten zehn Minuten waren sie nicht gut und haben viel zu viel zugelassen aber ab dann ging es stetig bergauf. Du nennst ein Tor in der 89. Minute als Glückstor, ich nenne es absoluter Siegeswillen.

Ich bin für das Rückspiel relativ optimistisch, klar es kann auf vollkommen daneben gehen aber wenn die sich genau so ins Zeug legen wie gestern Abend und trotzdem ausscheiden würden könnte ich damit sogar gut leben.
Kommentar ansehen
18.04.2012 13:00 Uhr von PeterLustig2009
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Armes_Deutschland: Interessant was du so alles sehen kannst und weißt.

Die letzten Spiele waren also schlecht? Das einzige mit Abstrichen schlechte Spiel der Bayern in letzter Zeit war wohl das Spiel gg Augsburg in dem sich ein wenig geschont wurde.

Wieso müssen Leute wie du eigentlich vor jedem Spiel posten wie haushoch die Bayern verlieren werden nur um hinterher zu sagen die haben nur gewonnen weil der Schiri oder der Gegner so schlecht war, weil sie Glück hatten oder weil der Rasen so schlecht war?

Bayern hat gestern (bis auf die Situation zum 1:1) ein gutes Spiel abgeliefert. Und auch Real war nicht wirklich schlecht, haben sich nur einfach aus dem Spiel nehmen lassen.
Das 2:1 als Glückstor anzusehen ist mehr als lächerlich. Was war denn dann bitte das 1:1?? Ich mein wie Özil da angeschossen wird, war auch Glück!!

Vielmehr hatte Real doch GLück dass es keinen Elfer für den Schubser an Gomez gab, dass sie mit 11 Mann das Spiel beenden durften und dass sie nicht noch ein 3. Tor kassiert haben (war in der Schlussphase durchaus drin)

Es war ein typisches CL-Halbfinalspiel mit zwei großen Mannschaften die guten Fußball gespielt haben in der sich der bessere knapp durchgesetzt hat
Kommentar ansehen
18.04.2012 15:47 Uhr von magnificus
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Super Spiel. Aber das Gegentor. Uhhhhhhhhh
Ich weiss nicht. Hoffentlich langt es. Ein Unentschieden muss her.
Kommentar ansehen
18.04.2012 15:58 Uhr von Armes_Deutschland
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
lol: Bayern Fans.
Immer wieder lustig.
Übrigens das Argument mit dem schlechten Rasen hat euer Schweini nach dem grandiosen Hinspiel gegen den FC Basel gesagt...
Kommentar ansehen
18.04.2012 23:09 Uhr von Sonny61
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Das einzig geile an dem Spiel war die "OSCAR" reife Leistung von Herrn Ribery!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?