17.04.12 19:26 Uhr
 443
 

Fußball: Türkei will die Europameisterschaft 2020 austragen

Die Türkei würde gerne als Gastgeberland für die Europameisterschaft im Jahre 2020 fungieren.

"Wir haben die EM-Bewerbung an die UEFA gesendet", erklärte der türkische Verband TFF am heutigen Dienstag. "Gebt uns die EURO 2020", sagte Recep Tayyip Erdogan bereits vor einigen Wochen.

Ursprünglich wollte Türkei die EM 2016 ausrichten, verlor den Kampf jedoch gegen Frankreich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Türkei, Bewerbung, Europameisterschaft, Austragung
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2012 20:06 Uhr von mind-hunter
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@r0ck3r: Ich weiss a nicht,was für ein Bild du von der Türkei hast. Aber ich nehme mal an, du warst nie dort sonst würdest du nicht so daher reden...

@topic
Die Türkei hätte schon die EM 2016 bekommen, wenn nicht alles so korrupt gelaufen wäre. Ich weiss noch wie Zwanziger Angekündigt hat seine Stimme Frankreich zu geben, weil diese im Gegenzug ihre Stimme Deutschland gaben für die FrauenWM 2011. Ich finde die UEFA und FIFA sind ein korrupter scheisshaufen. Anders kann ich mir nicht erklären warum eine WM in dem so Fussballfanatischen Wüsten Land wie Qatar stattfindet...
Kommentar ansehen
17.04.2012 20:26 Uhr von groehler
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Cool, dann richten wir 2020 die Asienmeisterschaften aus ... macht genau so viel Sinn ^^
Kommentar ansehen
17.04.2012 20:26 Uhr von magnificus
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Warum auch nicht? Dann können sie zeigen, ob sie es drauf haben.
Kommentar ansehen
17.04.2012 21:15 Uhr von AOC
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Europameisterschaft: hat in der EU zu bleiben.....
Kommentar ansehen
17.04.2012 21:24 Uhr von magnificus
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Genau, so wie damals in der Schweiz :) oder dies Jahr.
Und auch schade für England.

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
18.04.2012 00:35 Uhr von GunniMuller
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso regen sich hier alle so auf ??

Die Menschen in der Türkei leben ganz anders als die Türken hier in Deutschland. Geht mal in die Großstädte Istanbul, Izmir, Ankara usw. Diese Städte sind zumeist viel Moderner, Kultureller als Deutsche Städte.

Aber naja auf SN ist es ja üblich über die Türkei her zu ziehen.

Wieso ist Israel, Armenien, Georigen eigentlich in der UEFA ??

Immer diese Anspielung auf "Die Türkei ist doch nicht in der EU"

Liest euch doch erst mal die Regeln der UEFA durch, wer alles Mitglied der UEFA sein darf !

"Die Statuten der UEFA besagen diesbezüglich, dass grundsätzlich nur Verbände europäischer Länder, die von der UNO anerkannt und unabhängig sind, Mitglieder der UEFA werden können. Doch in Ausnahmefällen, und mit dem Einverständnis der FIFA, kann ein Landesverband Mitglied der UEFA werden, der geographisch zu einem anderen Kontinent gehört und nicht Mitglied einer anderen Konföderation ist."

http://www.edu.uni-graz.at/~03hoedlh/aussereuropaeische_mitglieder.html

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?