17.04.12 17:10 Uhr
 74
 

Der Dichter Christian Lehnert bekommt den diesjährigen Hölty-Preis

Der Hölty-Preis des Jahres 2012 geht an den Dichter Christian Lehnert aus Dresden. Mit 20.000 Euro ist er der am höchsten dotierte Lyrikpreis im deutschsprachigen Raum und wurde nach dem Hannoveraner Dichter Ludwig Christoph Heinrich Hölty benannt.

Die Jury würdigte damit das Gesamtwerk des 42-jährigen Dichters. Seine Werke würden die "selten gewordene Würde und Schönheit" ausstrahlen.

Lehnert arbeitet zur Zeit an der Evangelischen Akademie in Wittenberg als Studienleiter für Theologie und Kultur. Im letzten Jahr erschien sein jüngster Gedichtband "Aufkommender Atem" im Suhrkamp Verlag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Dresden, Werk, Dichter, Lyrik
Quelle: www.dnn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?