17.04.12 16:14 Uhr
 1.463
 

Großbritannien: Mann wird nach einem Schlaganfall schwul und ist glücklich damit

Der heute 26 Jahre alte Rugbyspieler Chris Birch hat im Alter von 19 Jahren in Folge eines Unfalls einen Schlaganfall erlitten. Zu dem Zeitpunkt war er mit einem Mädchen verlobt.

Als er später im Krankenhaus aufwachte, stellte er fest, dass seine gesamte Persönlichkeit sich verändert hat. Auf einmal fand Chris Frauen nicht mehr sexuell attraktiv, dafür fand er Männer umso anziehender.

Mittlerweile ist Chris, der auch sein Aussehen verändert hat, mit einem Mann verlobt. Er sagt, das Geschehene niemals bereut zu haben.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Großbritannien, Homosexualität, Schlaganfall, Rugby
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten
Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2012 16:21 Uhr von ARSCHBOMBE...
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Da bekommt der Spruch: "Mich trifft der Schlag" eine ganz neue Richtung...
Kommentar ansehen
17.04.2012 16:44 Uhr von Ribl
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Ich könnte mir vorstellen, dass: der Gute vorher schon schwul war, sich aber, aufgrund seines Sports, nicht getraut hat zu outen. Da kam der Schlaganfall, so schlimm dies auch ist, gerade recht :)

Und selbst wenn es nicht so ist.
Solang er glücklich damit ist, warum nicht?
Kommentar ansehen
17.04.2012 17:23 Uhr von Big-E305
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke auch: das er vorher schwul war...was sagen die ärzte denn???

wenn es stimmt, dass ein schlaganfall soetwas auslöst dann kann man doch auch bestimmt messen welche region im hirn betroffen ist und so das HOMOZENTRUM feststellen bzw. wo es sein könnte... hehe so ein mist

dann wären die ganzen religiösen spinner im recht das als krankheit zusehen und es kommen wieder pillen auf den markt wie z.b. GayAway 500 oder so...

oh man...
Kommentar ansehen
17.04.2012 17:50 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Gehirnwäsche: Entweder ne Gehrinwäsche, oder der Beweis dafür, dass Schwule ne Macke haben müssen ^^

Immerhin stirbt bei nem Schlaganfall ein Teil im Hirn ab, wenn ich nicht falsch liege...naja, stirbt vieleicht net ab, aber kriegt nen schaden *g

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?