17.04.12 14:35 Uhr
 450
 

Bundesliga-Übertragung: Sky Deutschland bekommt alle Rechte

Der Pay-TV-Sender Sky hat heute den Zuschlag für alle Rechte an der Übertragung der Fußball-Bundesliga für die kommenden vier Jahre erhalten. Dafür muss der Sender für jede Saison etwa 628 Millionen Euro zahlen.

Die Deutsche Telekom hatte Sky bei dem Verhandlungspoker massiv unter Druck gesetzt, indem es erstmalig um alle Rechte mit geboten hatte. Bisher hat Telekom die IPTV-Rechte, welche aber dann in den folgenden Jahren auch bei Sky liegen werden.

Für die Zuschauer, welche kein Geld für Pay-TV ausgeben wollen, bleibt allerdings die Sportschau auf ARD und das ZDF-Sportstudio erhalten. Die Rechte für Web-Video-Zusammenfassungen erhielt der Axel Springer Verlag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitey
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Bundesliga, Sky, Übertragung, Rechte
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2012 14:38 Uhr von bingegenalles
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
na da hat doch sky wenigstens wieder ein grund die preise zu erhöhen für ihr PREMIUM PRODUKT HAHA

Bundsliga + zwangspaket von 33,90 auf 39,90 ?
Kommentar ansehen
17.04.2012 14:40 Uhr von Borey
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Woher Sky das Geld nimmt. :-$

Naja. An und für sich hätte ich auch sehr gerne Sky Sport Zuhause, eben um "dann und wann" (ggf. bei Langeweile) mal einschalten zu können.

Aber für diese Preise und für die seltenen Momente in denen man es benutzt [...].

Im Endeffekt guckt man doch eher mit anderen zusammen in irgendeiner Sportsbar, oder auch einfach mal gar nicht.

Gibt ja immer ab und an ´nen paar Topangebote von denen. Aber da bin ich dann ebenso Top im verpassen dieser jenigen. :D
Kommentar ansehen
17.04.2012 14:46 Uhr von mario_o
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hauptsache die Sky Streams funktionieren weiterhin.

Solang das Paket so teuer ist, kommt das für mich als Studenten einfach nicht in Frage. Alleine das Bundesligapaket würde mehr kosten als Internet + Flat, Telefon + Flat und digitales Kabelfernsehen.

Ein PayPerView fände ich ganz nett... da könnte man sich die einzelnen Spiele raussuchen, die man live sehen will.
Kommentar ansehen
17.04.2012 15:07 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
wenn ich so drüber nachdenke, zahlt der Steuerzahler für jedes Spiel einen Batzen Geld (Polizeieinsätze) wird aber von dem Ergebnis der Investition ausgeschlossen, da die live-Fernsehübertragung nur einem bestimmten Kundenkreis vorenthalten wird.

Das finde ich nicht richtig.

Zumindest einen Teil der Spiele, bspw. pro Spieltag drei sollten im öffentlich-rechtlichen zu sehen sein.

[ nachträglich editiert von Hexenmeisterchen ]
Kommentar ansehen
17.04.2012 15:13 Uhr von Feuerfaenger
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Lieber Gott , bitte lass SKY Pleite gehen wenn die mich das nächste Mal, unaufgefordert, zur Kundengewinnung anrufen. Und lass mir ein Bein abfaulen, wenn ich ja sage.
Kommentar ansehen
17.04.2012 15:15 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mario_o und Whitey: Das gab es von sky. Sky select. Allerdings ohne TV, sondern nur als Stream. War für mich super um mir mal ein Eishockeyspiel anzusehen. Gab es auch für Fußball. Wurde wegen angeblich Desinteresse vor wenigen Monaten eingestellt.
Ein DEL-Spiel kostete 5,00. Fußball war bestimmt nicht günstiger. :)
Kommentar ansehen
17.04.2012 15:25 Uhr von barryW
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sky select: gibt es immernoch

Das Tagesticket bietet für € 15 alle Spiele eines Tages der 1. und 2. Bundesliga live, z.B. alle Spiele am Samstag (Quelle: Sky)
aber....man muss bereits ein skyabo haben um den stream zu nutzen!



[ nachträglich editiert von barryW ]
Kommentar ansehen
17.04.2012 15:37 Uhr von sasuke1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Feuerfaenger: ich werd versuchen dran zu denken =)
Kommentar ansehen
17.04.2012 15:43 Uhr von Sir_Waynealot
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
naja würden wir nicht schon paytv zahlen (GEZ)

würde ich mir auch sky zulegen.
Kommentar ansehen
17.04.2012 16:05 Uhr von xjv8
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kommt man schon ins Grübeln, SKY schreibt schon seit Kirch´s Zeiten rote Zahlen, hat aber mal locker 628 Mio´s für die BuLi Rechte übrig. Wie geht so etwas?
Kommentar ansehen
17.04.2012 16:27 Uhr von DJCray
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sky/Premiere/Premiere World: war für mich gestorben, als sie auf die Idee kamen mein legales Abonnement (damals 39,- DM) automatisch in ein höherwertiges Paket umzuwandeln.
Kostete dann auch 59,- DM.
Also locker flockig von meinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch gemacht und die Karte mit zurückgesendet und meine Einzugsermächtigung widerrufen.

Da die auf meinem Brief geantwortet haben, dass die das nicht akzeptieren würden, ... (nun kommt die GEILSTE Begründung) weil die Tariferhöhung schon per Fernsehzeitschrift verteilt worden ist.

Vorsichtshalber haben die natürlich nichts mehr eingezogen.

Aber mit Anwalt und Inkasso sogar gedroht.

Am Ende war dann klar, dass es bereits ein Urteil zu meinem Gunsten gibt und es nichts bei mir zu holen geben wird.

-> Ich wünsche allen Sky-Mitarbeitern, dass sie in Zukunft eine vernünftige Stelle erhalten.

Gruß
DJ
Kommentar ansehen
17.04.2012 17:08 Uhr von magnificus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow: "Der Gesamterlös für die vier Spielzeiten beträgt rund 2,5 Milliarden Euro. Derzeit sind es 1,65 Milliarden Euro. Damit steigern die Vereine ihre Einnahmen um mehr als 52 Prozent."

Unglaublich.

"Das ist ein guter Tag für den deutschen Fußball", sagte Liga-Präsident Reinhard Rauball. "

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
18.04.2012 10:38 Uhr von DJCray
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ xjv8 Es geht und ging NIE: Wenn man sich den "aktuellen" vom Quartal 2 2011 anschaut

http://info.sky.de/...

dann sind die "froh" wenn die ihren Verlust verringern.

Gewinn ist da nicht drin.

ABER!!!

Murdoch verdient am Verkauf der Filmrechte (Fox) an Sky mit.

Ein Sterben von Sky würde einen Einbruch der Preise im Filmrecht mit sich ziehen.

Und da denkt Murdoch meiner Meinung nach strategisch richtig.

Gruß
DJ

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?