17.04.12 09:29 Uhr
 203
 

Forschung: Menschen mit Blutgruppe A anfälliger für Durchfallerkrankungen

Forscher aus Amerika und Frankreich haben nun entdeckt, dass Menschen mit der Blutgruppe A anfälliger für Durchfallerkrankungen sind, wenn diese durch ein bestimmtes Virus ausgelöst werden.

Menschen mit der Blutgruppe A tragen auf ihren Blut- und anderen Körperzellen typische Zuckermoleküle. Der Rotavirusstamm P14 trägt eine Bindungsstelle für diese Zuckermoleküle in sich. Bei Tests in der Laborschale infizierte dieser Virus tatsächlich nur die Zellen mit den Zuckermolekülen.

Blockierten die Forscher diese Anschlussstelle, blieb das Virus erfolglos. Diese gesamte Erkenntnis könnte ein Grund dafür sein, dass Menschen überhaupt verschiedene Blutgruppen haben. Von anderen Viren, wie den Noroviren, weiß man, dass diese den selben Weg gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Forschung, Durchfall, Blutgruppe, Anfälligkeit
Quelle: scinexx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?