17.04.12 07:28 Uhr
 2.588
 

Formel 1: Team-Mitarbeiterin boykottiert Bahrain-Rennen und wird gekündigt

Aufgrund der politischen Unruhen in Bahrain fordern viele, dass das Rennen am kommenden Wochenende abgesagt wird. Diesbezüglich gab es bereits Boykotts (ShortNews berichtete).

Eine Mitarbeiterin vom Team William boykottierte nun ebenfalls das Rennen, indem sie verweigerte, mit nach Bahrain zu fliegen. Dies zog nun Konsequenzen nach sich. Sie wurde mit sofortiger Wirkung entlassen.

Man begründete den Rauswurf damit, dass Team-Angestellte mit ihrer Vertragsunterschrift versichern, dass sie an jedem der 20 Rennen teilnehmen, komme was wolle. Diese Vertragspflicht habe sie jedoch verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Team, Rennen, Boykott, Rauswurf, Bahrain
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten