17.04.12 07:06 Uhr
 801
 

Luxuskreuzer aus Malaysia: Erste Bilder und neue Fakten zum Bufori Geneva (Update)

Auf der Peking Motor Show wird der Luxuskarossenbauer Bufori nun neue Bilder und Fakten zu seinem Modell Geneva präsentieren. So wird dieser, sollte er je in Serie gehen, von einem 436 PS starken Motor angetrieben, der 585 Newtonmeter Drehmoment stemmt.

Damit rennt der Wagen rund 265 km/h Spitze. Dabei soll sich die 5,36 Meter lange Limousine knapp 14,2 Liter Sprit gönnen. In den Tank gehen übrigens 102 Liter. Wem das zu langsam ist, der kann zu einer Kompressorvariante greifen.

Diese bringt 570 PS und satte 690 Newtonmeter Drehmoment mit. Zur Serienausstattung zählen unter anderem acht Airbags, ABS, ESP und so angenehme Dinge wie Xenonlicht. Natürlich hat der Kunde auch die Wahl zwischen verschiedenen Ledersorten und Holzfurnieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Update, Peking, Malaysia, Motor Show
Quelle: www.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2012 07:40 Uhr von Suzaru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auffälliger kann man ja gar nicht einen Rolls Royce Phantom kopieren.
Vor allem die Idee der Türen....armselig.
Vorallem wenn ich das Geld habe, dann kann ich zwischen Mercedes, Bentley, Rolls Royce, Maybach und co entscheiden und wer nimmt freiwillig so einen Asiaschrott??
Kommentar ansehen
17.04.2012 08:29 Uhr von TheDeadPan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Suzaru: Evtl die Asiaten?

Ich weiß nicht, was das Ding kosten wird...aber es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder es ist total überteuert, dann kann man damit schön angeben und sagen, dass dieser Wagen von fast niemandem gefahren wird....oder es ist sau billig, weshalb man sagen kann, dass der gute Preis den Kauf rechtfertigt.
Wobei ich eher esteres vermute, da es ja in der News heißt: "So wird dieser, sollte er je in Serie gehen, [...]".

Was anderes läuft doch auch in China nicht...dort werden seit Jahrzehnten Produkte kopiert und die breite Bevölkerung kauft es.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?