17.04.12 06:57 Uhr
 290
 

Electronic Arts schwächt Strafen für Cheater auf der Plattform Origin ab

Electronic Arts hat im Rahmen seiner Online-Plattform Origin die Strafen für Cheater oder zu ausfallendes Fluchen abgemildert. Bislang war man sowohl für seine Off- als auch für seine Onlinespiele komplett gesperrt. Nun wurde die Sperre auf den Online-Modus beschränkt. Offline kann man spielen.

Electronic Arts ist derzeit bemüht, seine Online-Plattform Origin in einem besseren Licht zu präsentieren. Zuletzt war Origin schwer in die Kritik geraten, weil die Nutzer zu wenige Inhalte oder zu schwere Bedienung kritisierten. Auch wurde der Verdacht laut, dass Origin Rechner ausspioniere.

"Sollte Ihr Account gesperrt werden, beachten Sie bitte, dass Sie immer noch EA Games Spiele im Einzelspieler-Modus spielen können", so die Meldung des Publisher-Riesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Strafe, Plattform, Electronic Arts, Cheater, Origin
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2012 06:57 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wäre auch Unsinn, dass man komplett nichts mehr von EA spielen kann, wenn man sich mal daneben benommen oder gecheatet hat. Eine Strafe beschränkt auf den Online-Modus reicht vollkommen aus. Wer im Einzelspieler-Modus cheaten will kann das ja gerne tun, da benachteiligt er wenigstens keine anderen Spieler.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?