16.04.12 23:32 Uhr
 970
 

Apple: Sind die Glanzzeiten vorbei? - Aktie verliert seit Tagen an Wert

Apple spaltet die Elektronikwelt. Dennoch schaffte es Apple zu einer der wertvollsten Marken der Welt zu werden, mit einem Wert von knapp 550 Milliarden Dollar.

Doch an der Börse sieht es ein wenig anders aus: Bereits mehrere Tage in Folge verliert die Aktie nun an Wert. Hatte die Aktie zwischenzeitlich einen Spitzenwert von 644 Dollar erreicht, liegt er nunmehr bei 591 Dollar.

Die Aktionäre sind nun auf den 24. April gespannt: Dann veröffentlicht Apple die neuesten Geschäftszahlen, in die auch die Verkäufe des neues iPads einfließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FuchsPhone
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Apple, Wert, iPad
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2012 23:57 Uhr von Bud_Bundyy
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
ich bin kein Apple fan, aber was bitte haben die geklaut????
Kommentar ansehen
17.04.2012 00:10 Uhr von Aggronaut
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
lol hell: das gleiche hat man vor 10 jahren über ms gesagt. was störts dich ob die was klauen?
Kommentar ansehen
17.04.2012 00:15 Uhr von Zitronenpresse
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Bud_Bundyy: Die zweite Maustaste ;)
Erst geklaut, dann versteckt
Kommentar ansehen
17.04.2012 00:29 Uhr von Justus5
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Geklaut What com´s up, must come down.

Geklaut hat Apple viel.
Es wird keiner glauben: Aber eine grafische Benutzeroberfläche, die mit einer Maus steuerbar war, haben die Xerox Labs entwickelt. Das sah Steve Jobs bei einem Besuch der Labs. Er erkannte die Tragweite dieser Idee - Xerox damals nicht -, und hat das sofort in seinen damals in der Entwicklung befindlichen Macintosh II einbauen lassen.

Ist übrigens nachzulesen in vielen Büchern aus den 80er Jahren. Jobs hat das auch nie bestritten meines Wissens.
Kommentar ansehen
17.04.2012 02:03 Uhr von Miauta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mhhh! Ich hätte mal Aktien kaufen sollen als die das iPad 1 veröffentlicht bzw. vorgestellt haben. Da sind die Aktien auch sowas von in den Keller gefallen...ärger mich immer noch darüber!

[ nachträglich editiert von Miauta ]
Kommentar ansehen
17.04.2012 03:00 Uhr von Gorli
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Was passiert, wenn man von einem Iphone den Apfel wegkratz? Es wird zum Samsung.
Kommentar ansehen
17.04.2012 07:16 Uhr von saber_
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@Justus5: wenn ich mich also von irgendwas inspirieren lasse bin ich ein dieb?! das waere mir eigentlich gaenzlich neu...

deiner aussage nach ist jegliche art von abbildender kunst schlichtweg diebstahl! davinci hat auch die mona lisa angeschaut und sie dann gemalt...und heute ist es das teuerste bild...


fakt ist: apple hat sich sehr inspirieren lassen von vielen dingen. apple mag vielleicht nicht die groesste ideenschmiede sein, aber apple hat im letzten jahrzehnt bewiesen dass sie das gefuehl fuer die richtigen entwicklungen hatten und dann auch dahingehend investiert haben.

apple nimmt technologien und perfektioniert diese in allen nur moeglichen aspekten...

man kann es sich so vorstellen: samsung hat ein viel besseres auto als apple, aber einen schlechteren fahrer... dich als kunde interessiert am ende dann doch eher das gesamtpaket...


zur news: in den letzten jahren gab es mehrere drops... und anhand dieser kurzen zeitspanne laesst sich noch nichts vermuten...

immerhin kommen bald die quartalszahlen und wenn man sich das portfolio anschaut merkt man das dieses jahr noch einige produkte kommen muessten

die macbooks kriegen neues design und werden auf intels ivy bridge aufgeruestet, der imac ist laegst faellig, macbook air ist faellig, mac mini ist faellig, evtl ein neues cinema display und zu guter letzt: wird apple die mac pro reihe wieder neu aufleben lassen?

achja... dieses jahr kommt auch noch das iphone 5 raus...

am ende des jahres kann dann auch die aktie nochmal angeschaut werden...
Kommentar ansehen
17.04.2012 09:21 Uhr von Conner7
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@saber: Apple-Produkte mit Kunst vergleichen^^

[ nachträglich editiert von Conner7 ]
Kommentar ansehen
21.04.2012 08:46 Uhr von erw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frage ist, was Apple nicht geklaut hat. Wo liegen deren wirkliche Ideen? Wer hat das Retina-Display z.B. entwickelt? Eigentlich war die ganze Hardware immer von anderen, IMMER. Es gab Apple nie originell. Der Unterschied zu Dell oder damals auch Gateway (kein Plan, ob es die noch gibt) lag im eigenen Betriebssystem und der Auslese bestimmter Hardware für Hersteller statt nur Consumerware zu verbauen - Das aufeinander abgestimmte Gesamtpaket.

Apple ist Regilion. Die meisten Meinungen sind subjektiv, wenn es nicht nur um Tatsachen geht. Die breite Menge glaubt denen sowieso alles. Und deswegen mag ich die Firma persönlich nicht und kaufe deren Produkte auch nie.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?