16.04.12 17:24 Uhr
 393
 

Erneut Tsunami-Warnung auf Phuket? - Panik nach Erdbeben

Auf der Insel Phuket ist es nach einem Erdbeben der Stärke 5,3 vor Sumatra zu einer Panik gekommen. Grund war wohl die Katastrophe 2004, als ein Tsunami viele Menschen getötet hatte.

Die Bewohner der Insel flüchteten von den Stränden. Es kam zu einem Verkehrschaos.

Die Menschen auf der Insel geraten nach den Vorkommnissen 2004 bei dem kleinsten Anzeichen eines Tsunamis in Panik. Dieses Mal passierte allerdings nichts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Erdbeben, Warnung, Thailand, Panik, Tsunami
Quelle: www.wochenblitz.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2012 07:24 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich werde nun einmal einen Tatsachenbericht abgeben. Die Erde hat nun innerhalb weniger Tage auf Phuket gebebt. Ich habe am Strand gelegen. Die Strandburschen fingen an ihre Stühle aufzuräumen. Dann kamen 5 Männer den Strand entlang, der eine Länge von 2,7 km hat, und haben die Besucher aufgefordert den Strand zu verlassen. Ca. 10 Minuten später gab es dann offiziellen Alarm über die neu installtierte Alarmanlage. Auch ich packte meine Sachen und ging Richtung Berg. Ich ging die Bangla entlang um eine Straße weiter vom Strand in die Rathudid zu gelangen. Ich sah nur ganz vereinzelt Leute, die gerannt sind. Als ich dann in die Straße gelangte, in die Soi Nanei, gab es dann ein Verkehrschaos aber niemals Panik, da sich nun auf einer schmalen Straße alle Fahrzeuge bewegten, die normalerweise 3 zusätzlichen Straßen zur Verfügung haben.

Ich muss sagen, dass sich alle bis auf einen kleinsten Anteil der Einheimischen und Touristen sehr diszipliniert verhalten haben.

Gestern war auf Phuket das Beben stärker als die Tage davor, obwohl auf Sumadra das Beben nicht so stark war.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?