16.04.12 16:26 Uhr
 593
 

Ettenheim: Polizei hebt illegale Hundekampf-Arena in einem Keller aus

Die Polizei hat im Keller eines Wohnhauses in Ettenheim eine Hundekampf-Arena entdeckt, die dort ein 50-jähriger Mann betrieb.

In der Arena mussten laut Polizei und Staatsanwaltschaft die Hunde um Leben und Tod kämpfen. Zudem entdeckten die Beamten Trainingsgeräte, wie zum Beispiel ein Laufband. Ein mit Blut getränkter Teppich sollte die Tiere reizen.

Zudem wurde auch ein Bolzenschussgerät sichergestellt, mit dem nach dem Kampf sterbende Hunde getötet wurden. Der Betreiber, gegen dem Haftbefehl erlassen wurde, ist zurzeit auf der Flucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hund, Keller, Arena
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Angriff mit Messer in Fernbus - Prozessbeginn
Azubis - Zu dumm, zu faul - Bäckerei muss zeitweise schließen
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem - :)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen