16.04.12 15:38 Uhr
 100
 

Einsitzer mit Elektroantrieb: Toyota zeigt Studie Coms

Zwei- und Einsitzer scheinen künftig der neue Trend im (urbanen) Automobilbau, nach Studien wie VW Nils oder Audi urban concept zeigte Toyota nun seinen Coms.

Die Idee des Toyota Coms als Einsitzer mit alternativen Elektroantrieb ist gar nicht einmal so neu, Ende 2011 aber folgte die neue 2012er Version.

Der Elektroantrieb bietet knappe 60 km/h Spitze sowie rund 50 Kilometer Reichweite. Eine Serie des Toyota Coms scheint aktuell allerdings noch offen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Toyota, Elektroantrieb, Einsitzer
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2012 15:38 Uhr von DP79
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Optisch macht der Coms schon irgendwie was her, wobei ich zugeben muss, das ich auch ein Fan vom kleinen Twizy bin - natürlich allein für die Stadt, nicht für die Autobahn. Falls bei SN keine Bilder angekommen sind, bitte online schauen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten
Früherer Helmut-Kohl-Sprecher stürzt bei Gala von Balkon: Schwere Verletzungen
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?