16.04.12 14:14 Uhr
 1.237
 

Hat Dieter Bohlen das Ende von "DSDS" eingeläutet?

Die Quoten der aktuell neunten Staffel der RTL-Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) sind miserabel, keine Show lockte mehr als fünf Millionen Zuschauer vor die Bildschirme, am letzten Samstag waren es nur noch 4,26 Millionen, was einem Marktanteil von 14,5 Prozent entspricht.

Zudem sorgte Dieter Bohlen für Irritationen, als er in einem Nebensatz sagte: "...falls es noch mal DSDS gibt...". RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer hält dagegen: "Wie immer schauen wir uns nach dem Finale die Staffel noch einmal genau an und entscheiden dann, mit welchen Neuerungen wir in die neue Runde gehen."

Da am vergangenen Samstag mit Kandidatin Fabienne das letzte Mädchen aus der Show gewählt wurde, wird der Gewinner einmal mehr männlich. Möglicherweise wird es diesmal ein Schweizer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ende, DSDS, Quote, Dieter Bohlen, Castingshow
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN