16.04.12 13:53 Uhr
 500
 

Sind ARD und ZDF die einzigen kritischen Massenmedien?

Immer häufiger ist in Reportagen von ARD und ZDF dieser Hinweis zu hören: "Das Ministerium/die Firma wollte uns kein Interview geben."

Dies ist ein ernsthafter Hinweis darauf, dass die beiden öffentlich-rechtlichen Sender als Investigatoren unerwünscht sind und als kritische Massenmedien wahrgenommen werden.

Gesellschaftskritik findet in den Printmedien wie "Spiegel", "FAZ", "SZ" oder "Zeit" seltener statt als in Reportagen bei "Monitor", "Report" oder "Panorama".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, ARD, ZDF, Gesellschaft, Journalismus
Quelle: heise-online.mobi

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cannes 2017: Sofia Coppola wird als beste Regisseurin ausgezeichnet
Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Cannes: Diane Kruger als beste Schauspielerin ausgezeichnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2012 13:59 Uhr von General_Strike
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
RTL ist freier als GEZ-finanzierte Sender: Dort wird auch über eventuelle Migrationshintergründe berichtet.
Kommentar ansehen
16.04.2012 14:19 Uhr von Pils28
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Dien einzig kritischen Medien: sind im Netz, Ausland oder vllt auf Randsendern wie ZDFneo zu finden.
Kommentar ansehen
16.04.2012 14:23 Uhr von dreamlie
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
nein: nur die einzigen die sinnlos Geld eintreiben wollen.
soviel von mir und meiner Kritik.
Kommentar ansehen
16.04.2012 14:53 Uhr von Truemmergesellschaft
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Soll das ein Witz sein??? k.w.t.
Kommentar ansehen
16.04.2012 15:10 Uhr von Bender-1729
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr witzig Sender die ihre Gebühren mit grenzwertigen Methoden am Rande der Legalität eintreiben, sollten erstmal vor der eigenen Haustür kehren ...
Kommentar ansehen
16.04.2012 15:47 Uhr von thatstheway
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Geiler Joke, aber auch andere private Sender müssen sich an gewisse Sachen halten und können nicht so berichten wie sie vielleicht mögen.
Fakt ist, egal wie der Sender heißt, es wird ständig versucht die Zuschauer zu manipulieren, egal in welche Richtung.

Und für unseren lieben Freund Offiziers_streich gibt es :
setzen, sechs, wegen Themaverfehlung.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Unwetter in Sri Lanka bringen schwerste Flut seit über zehn Jahren mit sich
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?