16.04.12 12:21 Uhr
 169
 

Unterammergau: Betrunkener Pkw-Fahrer stürzt von einer Brücke in den Tod

Nach Angaben der Polizei befand sich ein 27-jähriger Mann mit seinem Auto auf dem Nachhauseweg von einer Fete.

Der alkoholisierte Mann war viel zu schnell unterwegs und stürzte mit dem Wagen von einer Brücke. Der 27-jährige wurde aus dem sich mehrere Male überschlagenden Wagen herauskatapultiert.

Als man ihn am Montag gegen sechs Uhr fand, war der Mann schon nicht mehr am Leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Fahrer, PKW, Brücke, Betrunkener, Unterammergau
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2012 16:00 Uhr von iarutruk
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@dungalop das ist etwas zu hart ausgedrückt. Bedenke mal er hat 2 Kinder und eine junge Frau.
Kommentar ansehen
17.04.2012 17:33 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dunglop auch kann im Moment nicht bewiesen werden, ob er durch Selbstverschulden ums Leben gekommen ist, oder er durch einen anderen Fahrer der dieselben Promille gehabt hat, ihn in eine Zwangsittuation gefürht hat- Keinen Fall werde ich das Verhalten des Oper gutheißen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Guantanamo-Aufseher zu neuem Heimatschutzminister
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?