16.04.12 10:55 Uhr
 43
 

Infiniti spendiert dem FX ein 2012er Facelift

Nach vier Jahren Bauzeit spendiert die japanische Marke Infiniti seiner FX-Modellreihe ein Facelift. Preislich bleibt jedoch alles beim Alten.

Die neuen FX sind vor allem an der überarbeiteten Frontpartie zu erkennen und nun außerdem mit bis zu 20 Zoll großen, neuen Alufelgen zu bestellen.

Zur Wahl stehen Diesel- und Benzin-Modelle mit V6- oder V8-Aggregat. Den Einstieg macht der knapp 240 PS starke FX30d mit Dreiliter-Diesel für knapp 57.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Facelift, Infiniti
Quelle: www.autofahrer-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?