16.04.12 10:36 Uhr
 545
 

In diesen Branchen ereignen sich die meisten meldepflichtigen Arbeitsunfälle

Der aktuelle Unfallverhütungsbericht der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) enthält Angaben zu meldepflichtigen Arbeitsunfällen der Berufsgenossenschaften aufgeschlüsselt nach Wirtschaftszweigen.

Den Zahlen zufolge ereigneten sich im Baugewerbe in 2010 die meisten Unglücksfälle, gefolgt von den Branchen Wasserversorgung und Verkehr bzw. Lagerei. Daraus lässt sich ableiten, dass das Arbeiten in diesen Wirtschaftszweigen mit höheren Risiken verbunden ist.

Der Unfallbericht listet zahlreiche arbeitsweltbezogene Angaben und wird jährlich veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: asich
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Unfall, Arbeit, Bericht, Lager, Bauarbeiter, Müllabfuhr
Quelle: www.arbeitssicherheit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Kartoffelchips werden knapp
Heimlich in Filialen getestet: McDonalds legt Fast-Food-Klassiker neu auf
Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?