16.04.12 07:55 Uhr
 976
 

Das billigste Auto Europas? Lada Granta feiert auf der AMI Premiere (Update)

Auf der kommenden Leizpziger AMI im Juni wird der russische Autobauer Lada nun sein neues Modell "Granta" offiziell präsentieren. In Russland ist der Wagen schon seit Ende letzten Jahres beim Händler zu kaufen.

Umgerechnet 5.800 Euro kostet der Wagen dort und soll, zumindest laut Werbung, das günstigste Auto Europas sein. Allerdings kosten wichtige Dinge wie ESP und ABS stets extra. Unter der Motorhaube des 4,26 Meter langen Wagens arbeitet ein Vierzylinder mit 87 PS.

Der Wagen erlangte Berühmtheit, als der damalige russische Premier Vladimir Putin Anfang 2012 vor laufenden Kameras ganze drei Versuche benötigte, bevor er die Kofferraumklappe endlich schließen konnte.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Update, Premiere, Lada, AMI
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?