16.04.12 07:25 Uhr
 1.467
 

Frisch geliftet: Erste Bilder vom überarbeiteten Opel Insignia

Pünktlich zur Hälfte seiner Bauzeit spendiert der Rüsselsheimer Autobauer Opel seinem Mittelklassemodell Insignia ein kleines Facelift.

Davon sind nun erste Bilder aufgetaucht. So wurden an der Front die Stoßstange, der Grill sowie die Scheinwerfer leicht modifiziert. Auch die Heckleuchten bekommen ein neues Layout.

Der Innenraum wurde in verschiedenen Details leicht aufgefrischt und edlere Materialien sollen helfen, neue Käufer für den Insignia zu finden. Unter der Motorhaube zieht eine neue Motorengeneration ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Update, Motor, Opel, Optik, Facelift, Opel Insignia
Quelle: auto.freenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2012 11:51 Uhr von 1234321
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Der alte ist gerade mal 2 Jahre alt. Auch eine Möglichkeit den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehn...
Kommentar ansehen
16.04.2012 15:41 Uhr von Michi1177
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Unsinn: @1234321: So ein Quatsch, was Du da schreibst! Ein Facelift ist innerhalb einer Baureihe ein völlig normaler Vorgang zur Produktpflege - und das bei so ziemlich jedem Hersteller, der etwas auf sich hält!
Kommentar ansehen
16.04.2012 19:25 Uhr von ratzfatz78
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@1234321: ich hab hier nur dummgeschwätz von dir gelesen.
Aber ich geb dir die chance mir und allen anderen zu schreiben welche Autohersteller KEIN facelift nach 3 - 5 jahren in der mittelklasse machen.
Ich bin ja mal gespannt was dir bis auf lada und dacia noch so einfällt
UND WENN DU SCHON DABEI BIST
Rechnen ist auch net so deine Stärke die Markteinführung war 2008 wir haben jetzt 2012 da komme ich auf mehr wie 2 jahre

[ nachträglich editiert von ratzfatz78 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?