15.04.12 21:02 Uhr
 245
 

Bautzen: Mann trank am Steuer Alkohol - Polizei fasste ihn mit 2,36 Promille

Auf einer Landstraße Richtung Zittau in der Nähe von Bautzen wurde am heutigen Sonntag ein Autofahrer von der Polizei angehalten, nachdem er mit seinem Auto verdächtige Schlangenlinien fuhr.

Die Polizei teste den Alkoholgehalt im Blut. Der Test ergab einen Promillewert in Höhe von 2,36 Prozent.

Die Polizei wurde auf den Autofahrer aufmerksam, nachdem er von einem Paar dabei beobachtet wurde, wie er Alkohol am Steuer trank.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Steuer, Alkohol, Promille, Bautzen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2012 22:39 Uhr von Achtungsgebietender
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Wie kaputt und desolat muss ein Leben sein, dass: man Alkohol braucht um ein Gehirn zu benebeln, damit man es besser verträgt. Einfach nur unchristlich und widerlich. Wenn man dann bedenkt, wie viele Menschenleben er mit seiner alkoholisierten Amokfahrt gefährdet hat - ich hoffe, er bekommt seinen Lappen nie wieder und bekommt eine adäquate Strafe und lässt dann auch ab von dieser Droge!
Ich kann es nicht fassen!
Es ist der HORROR!!!

p.s.: sollte er alkoholsüchtig sein hoffe ich, dass man ihm hilft. Das Leben ist schließlich ein Gottesgeschenk und viel zu schön, um es derart wegzuwerfen oder sich zu betrinken, um es zu ertragen.

[ nachträglich editiert von Achtungsgebietender ]
Kommentar ansehen
15.04.2012 22:55 Uhr von GangstaAlien
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
die Gesellschaft: ist Schuld
Kommentar ansehen
15.04.2012 23:03 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@GangstaAlien - keinen Grund, mich hier zu minen! DU bist nämlich die "Gesellschaft"!!!
Kommentar ansehen
15.04.2012 23:28 Uhr von joseph1
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: warum predigst du den christentum und wie toll gott ist hat der bei dir geschlafen ??????hohle phrasen dein sogenannter gott lässt kriege zu sogar in seinem namen
Kommentar ansehen
16.04.2012 03:48 Uhr von RonVaradero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow: News die die welt braucht^^
danke bild!
Kommentar ansehen
16.04.2012 04:20 Uhr von iarutruk
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender Es gibt so viel Horror auf dieser Erde und all dieser Horror geschieht unter Beobachtung deines Gottes. Ein Horror sind auch deine Kommentare und dass dein Gott, dich hat so werden lassen, wie du bist.

Wenn neues Leben entsteht, dann ist dies kein Gottesgeschenk sonder das Ergebnis einer schönen Liebesgeschichte. Als Presseheini sollte man realistisch denken und nicht in der Scheinwelt, in der du dich rumtreibst.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?