15.04.12 19:11 Uhr
 172
 

Herzberg: 23-Jähriger wird unter Alkoholeinfluss am gleichen Tag mehrmals aufgegriffen

In Herzberg hat eine Zivilstreife der Polizei eine Verkehrskontrolle durchgeführt, wobei ein 23-Jähriger angehalten wurde.

Bei dem Mann wurde ein Wert von 1,13 Promille gemessen und es wurde eine Blutentnahme angeordnet. Sein Führerschein wurde einbehalten.

Später wurde der Mann wieder in seinem Auto aufgegriffen, er hat wohl nichts dazugelernt. Nun erwartet ihn ein Strafverfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fantasie-Name
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tag, Führerschein, Alkohol am Steuer, Alkoholeinfluss, Führerscheinentzug
Quelle: www.presseportal.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2012 22:50 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Lebenslang Führerschein-Entzug! Sowas ist doch: einfach nur krank!!!
Kommentar ansehen
16.04.2012 05:20 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich befürworte es, dass er ordentlich bestraft wird. Denn soas ist einfach kriminell. Das ist Vorsatz, also kein Kavaliersdelikt mehr.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?