15.04.12 17:40 Uhr
 39
 

Fußball/2. Bundesliga: Der VfL Bochum rettet im letzten Moment einen Punkt

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga trennten sich heute Nachmittag der VfL Bochum und der TSV 1860 München mit 2:2 (1:0). 10.132 Besucher waren ins Bochumer Stadion gekommen.

In der 18. Minute brachte Daniel Ginczek die Gastgeber in Führung und stellte damit bereits den Pausenstand her. In der zweiten Halbzeit drehten die Gäste, durch die Tore von Djordje Rakic (49. Minute) und Benjamin Lauth (60.), die Partie.

In der Nachspielzeit traf dann Kevin Vogt (90.+3) zum Ausgleich und rettete so den Bochumern einen wichtigen Punkt. 1860 München kann sich damit vom Aufstiegskampf verabschieden, während die Bochumer einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf mitnehmen konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Bochum, Punkt, TSV 1860 München, VfL Bochum, Moment
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen
Fußball/1860 München: Der Verein will wegen Phantomtor Einspruch einlegen
Fußball: Neuer Sponsor von TSV 1860 München ist ein Datingsex-Portal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen
Fußball/1860 München: Der Verein will wegen Phantomtor Einspruch einlegen
Fußball: Neuer Sponsor von TSV 1860 München ist ein Datingsex-Portal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?