15.04.12 14:59 Uhr
 84
 

Syrien: Beobachtermission jetzt schon zum Scheitern verurteilt?

Die UN-Beobachtermission in Syrien scheint bereits jetzt zum Scheitern verurteilt zu sein. Der Waffenstillstand in Syrien bröckelt und die syrische Regierung darf den Beobachtern vorschreiben, was sie beobachten dürfen und was nicht. Außerdem sucht sich das syrische Regime die Nationalität der Beobachter aus.

Das Vorausteam der Beobachter soll noch am heutigen Sonntag in Damaskus ankommen. Am Montag wird dieses dann bereits seine Arbeit aufnehmen. In den kommenden Tagen sollen dann noch weitere 24 Beobachter folgen.

Eigentlich sollten 250 unabhängige Beobachter nach Syrien entsandt werden. Dies sah der Friedensplan von Kofi Annan vor. Diese sollten eigentlich ohne Überwachung durch Syrien fahren, um die Lage zu beobachten. Auch die Nationalität der Beobachter sollte nicht von Damaskus bestimmt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, UN, Mission, Scheitern, Beobachter, Kofi Annan
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kofi Annan, verschwinde"-Rufe von Buddhisten in Myanmar
Kofi Annan ist für weitgehende Legalisierung aller Drogen
Syrien-Konflikt: Sonderbeauftragter Kofi Annan tritt zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2012 14:59 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Warum wundert man sich nicht darüber, dass sich die UN nach Monatelangem verharren in Handlungsunfähigkeit auch noch veräppeln lässt? Die UN ist und bleibt ein Haufen unfähiger Chaoten.
Kommentar ansehen
15.04.2012 15:15 Uhr von usambara
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
diese UN-Mission ist ein Witz denn das syrische Regime bestimmt (auf Druck Russlands in der UN), was die Kontrolleure zu sehen bekommen (und was nicht).
Und der Waffenstillstand hält schon jetzt nicht mehr, das Regime bombardiert weiter mit ihrer Artillerie:
http://www.youtube.com/...
@Autor die UN besteht eigentlich nur aus dem Sicherheitsrat (der Weltmächte). Und die sind allesamt eigentlich ganz zufrieden und dulden die Diktatur dort- auch wegen Israels jahrzehntelang ruhigen Grenze zu Syrien.

[ nachträglich editiert von usambara ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kofi Annan, verschwinde"-Rufe von Buddhisten in Myanmar
Kofi Annan ist für weitgehende Legalisierung aller Drogen
Syrien-Konflikt: Sonderbeauftragter Kofi Annan tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?