15.04.12 14:15 Uhr
 152
 

Sparsames Vorbild: Air-Berlin-Chef Hartmut Mehdorn fährt nun Mini

Hartmut Mehdorn, Chef der Fluggesellschaft Air Berlin und ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn, hat sich und drei Vorstandskollegen offenbar einen Sparkurs verordnet.

Im Hause Air Berlin wird auf große Dienstlimousinen verzichtet, stattdessen fahren Hartmut Mehdorn und drei Kollegen aus dem Vorstand nun den Mini von BMW.

Auf Nachfrage bestätigte Air Berlin zudem, dass die Vorstandsmitglieder ohne Chauffeur unterwegs sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chef, Mini, Vorbild, Air Berlin, Hartmut Mehdorn
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin streicht 1200 Stellen
Air Berlin plant die Entlassung von 1.000 Mitarbeitern
Berlin: Air Berlin steckt so tief in den roten Zahlen wie nie zuvor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2012 16:31 Uhr von Phillsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das hier als Nachricht auftaucht: Dann ist das ne gemeinsame Werbeaktion von BMW und Air Berlin.

Aber ich finds trotzdem okay, nicht 100k+ € an Firmengeldern für das Fortbewegungsmittel vom Chef zu verschwenden.

Bei meinem letzten Arbeitgeber, steht seit knapp 10 Jahren ein fabrikneuer Phaeton in der Garage, weil der Vorstandsvorsitzende gestorben ist, bevor die Mühle geliefert wurde. Und der damalige Nachfolger hatte eine innige Beziehung zu seinem eigenen Auto, also ließ man ihn bis heute stehen und verstauben. Geldvernichtung vom feinsten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin streicht 1200 Stellen
Air Berlin plant die Entlassung von 1.000 Mitarbeitern
Berlin: Air Berlin steckt so tief in den roten Zahlen wie nie zuvor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?