15.04.12 12:42 Uhr
 237
 

Nordkorea: Kim Jong Un hielt seine erste öffentliche Rede - Militär an erster Stelle

Kim Jong Un, Staatschef in Nordkorea, hat seine erste öffentliche Rede gehalten. Anlass war eine Heerschau zum 100. Geburtstag seines Großvaters und ehemaligem Staatschef, Kim Il Sung.

Am Vormittag fuhren Panzerfahrzeuge mit bislang noch nie gezeigten Raketen ausgerüstet über den Kim-Il-Sung-Platz in Pjöngjang. Dazu marschierten Zehntausende von Soldaten an einer Ehrentribüne vorbei, wo der Regierungschef Kim Jong Un die Parade des Militärs abnahm.

Danach richtete Kim Jong Un zum ersten Mal seine Worte öffentlich ans Volk. Die Rede dauerte insgesamt 20 Minuten. Dabei sagte er, dass er die Politik seines Großvaters fortführen wolle und er dem Militär Priorität einräume. Seine Worte: "Lasst uns dem endgültigen Triumph entgegen schreiten".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordkorea, Militär, Stelle, Rede, Kim Jong-un
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kim Fatty der Dritte": China zensiert Internet-Witze über Kim Jong-un
Nordkorea: Zwei Funktionäre angeblich mit Luftabwehrraketen hingerichtet
Nordkorea: Kim Jong-Un lässt Wolkenkratzer bauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2012 14:02 Uhr von architeutes
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Kim Jongs Rede: "wollt ihr den totalen Krieg ?"
"nein"
"was wollt ihr denn ?"
"Was zu essen , du Arsch"

[ nachträglich editiert von architeutes ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kim Fatty der Dritte": China zensiert Internet-Witze über Kim Jong-un
Nordkorea: Zwei Funktionäre angeblich mit Luftabwehrraketen hingerichtet
Nordkorea: Kim Jong-Un lässt Wolkenkratzer bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?