15.04.12 12:20 Uhr
 1.261
 

Killer-Asteorid könnte vor 65 Millionen Jahren irdisches Leben im All verteilt haben

Als vor 65 Millionen Jahren ein Asteroid auf der Erde einschlug, führten die globalen Auswirkungen zum Aussterben der Dinosaurier. Japanische Wissenschaftler untersuchten nun inwieweit Erdmaterial, Wasser, organisches Material oder Leben von der Erde, durch den Aufprall, ins All befördert wurde.

Berechnungen ergaben, dass Milliarden Tonnen von Erdmaterial, durch einen entsprechend großen Asteroiden, ins All geschleudert werden könnten. Weiterhin könnte das Erdmaterial über die Strecke bis zum Mond und Mars hinaus weit geschleudert worden sein.

Irdische Gesteinsbrocken könnten mit Mikroben behaftet in 20 Lichtjahren Entfernung neues Leben entwickelt haben. Stimmt dieses Szenario, könnte unser Sonnensystem aus außerirdischem Material entstanden sein. Die Forscher sehen die Wahrscheinlichkeit bei 100 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, All, Killer, Sonnensystem, Asteorid
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2012 12:35 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Vieleicht hat er auch allisches Leben auf der Erde verteilt und ein Virus hat die Dinos getötet....die Dinogrippe zB und aus dem Dinogrippenvirus sind dann die Menschen entstanden lol
Kommentar ansehen
15.04.2012 13:46 Uhr von Criseas
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@News: Was ich bei solchen Theorien, wie das Leben kommt aus dem All immer Vermisse ist.... Wo ist es denn einmal Ursprünglich entstanden? Irgendwo muss der Anfang gewesen sein... entsprechend glaube ich nicht an eine Wahrscheinlichkeit bei 100 Prozent
Kommentar ansehen
15.04.2012 14:17 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Criseas: Und welche Energie hauchte dem Leben überhaupt erst ein Leben ein ^^
Kommentar ansehen
15.04.2012 14:31 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Irdisches Leben ^^: Kann "irdisches Leben" überhaupt im luftleeren Raum(All) überleben ? lol Ich mein, der Mond sieht ja auch nicht gerade "belebt" aus, soll doch ein Splitter der Erde sein :)

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
15.04.2012 14:35 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nagut: Die toten "Bausteine" des "irdischen Leben" könnten es irgendwo hin geschafft haben, vermutlich ist das auch so gemeint :)
Kommentar ansehen
30.08.2012 00:29 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Stimmt dieses Szenario, könnte unser Sonnensystem aus außerirdischem Material entstanden sein. Die Forscher sehen die Wahrscheinlichkeit bei 100 Prozent."

*facepalm*

Seit wann gehört das Sonnensystem zur Erde? Das Sonnensystem IST außerirdisch (außer die Erde natürlich :D)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?