15.04.12 12:01 Uhr
 204
 

Göttingen: Unfall auf einem Frühlingsfest - vier Personen verletzt

Auf einem Frühlingsfest in Göttingen ist es am gestrigen Samstagabend zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Frau und drei Kinder Verletzungen erlitten.

Als die Straßenlokomotive einer Schaustellerfirma abbog, neigten sich drei Anhänger zur Seite und fielen um. Die vier Personen zogen sich leichte Blessuren zu und kamen in eine Klinik.

Wie hoch der Sachschaden ist, stand noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Fest, Frühling, Göttingen
Quelle: www.wolfenbuetteler-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: 14-jähriger Junge von Männern mit südländischem Aussehen ausgeraubt
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen