14.04.12 17:55 Uhr
 2.721
 

Engländerinnen am Ladies Day total besoffen, in High Heels und mit Rock

Am gestrigen Freitag fand in England der Ladies Day statt. In Liverpool am Aintree Racecourse fand gleichzeitig ein Pferderennen statt.

Die Frauen ließen es sich dabei wegen des Ladies Day gut gehen und schütteten sich förmlich mit Alkohol zu.

So kam es, dass nach dem Besäufnis der Frauen ziemlich viele derangiert in High Heels und in Röcken durch die Gegend liefen. Am Ende des Tages waren sie gar nicht mehr ladylike.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Alkohol, Rock, High Heels, Exzess, Pferderennen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2012 18:05 Uhr von Mui_Gufer
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
wird zeit herauszufinden, ob engländerinnen tatsächlich eng sind !?
Kommentar ansehen
14.04.2012 19:15 Uhr von hennerjung
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Mist: Kann man solche Termine nicht vorher veröffentlichen, damit MANN noch genug Zeit hat, nen Flug zu den Inselaffen zu buchen ? :-)
Kommentar ansehen
14.04.2012 19:23 Uhr von quade34
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
kennt man doch vom: Frauentag in der DDR. Soviel besoffene Weiber auf allen Partys und in den Kantinen. War lustig.
Kommentar ansehen
14.04.2012 23:13 Uhr von Brotmitkaese
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nix neues: In England, das machen die mindestens 1mal Pro woche.
Üblicherweise ab Freitag bis Sonntag!
Kommentar ansehen
15.04.2012 00:09 Uhr von Achtungsgebietender
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Mui_Gufer - OMG - was für ein unterschichtiger u: perverser Kommentar? Du hast wohl auch noch nichts von Zucht und Ordnung gehört, oder was? Wie alt bist du? 15???

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?