14.04.12 17:22 Uhr
 735
 

Nissan startet für den Qashqai eine Rückrufaktion

Der japanische Automobilhersteller Nissan hat die Fahrzeuge der Modellreihe Qashqai zurück in die Werkstätten gerufen.

Die SUVs der Modellreihe Qashqai J10 und Qashqai J10+2, die im Zeitraum von 05.09.2011 bis 19.12. 2011 produziert wurden, können ein Problem mit der Schlauchverbindung des Kraftstofffilters haben.

Dadurch kann es nicht nur zu einem Kraftstoffverlust kommen, sondern auch zu einem Ausgehen des Motors während der Fahrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Problem, Modell, Nissan, Rückrufaktion, Kraftstoff
Quelle: www.produsa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2012 17:55 Uhr von spencinator78
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?