14.04.12 16:52 Uhr
 414
 

Ölpreise zum Wochenende im Minus

Schwache chinesische Wirtschaftsdaten haben dafür gesorgt, dass die Ölpreise zum Wochenschluss am gestrigen Freitag ins Minus rutschten.

So wurde am Freitagabend ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (Mai-Kontrakt) mit 121,35 (Donnerstag: 121,89) US-Dollar gehandelt.

Zu diesem Zeitpunkt war ein Barrel Öl der Sorte West Texas Intermediate 103,07 US-Dollar wert. Das waren 0,57 Cent weniger als am Donnerstag.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ölpreis, Wochenende, Minus
Quelle: www.volksfreund.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück
Streamingdienst Netflix verdreifacht Gewinne fast
Medienmogul Rupert Murdoch will Facebook für Newsinhalte bezahlen lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2012 17:16 Uhr von LhJ
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
bullshit. Liter Super am Freitag: 1,67
Liter Super am Samstag: 1,73

Das Minus ist genau in meine Brieftasche gewandert, denn jetzt muss man noch mehr ausgeben, beim Tanken.
Kommentar ansehen
14.04.2012 18:17 Uhr von stoff12
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
tja: würde mich mal interessieren woher der Benizinpreis immer unsere Ferientermine kennt...pünktlich zum Rückreiseverkehr gehts mal wieder hoch

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politikerin Beatrix von Storch nennt SPD-Kollegen "zugekifften Rotzlöffel"
SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles bezeichnet CSU-Kollegen als "blöden Dobrindt"
Tsunami-Warnung: Vor der Küste Alaskas erschüttert Erdbeben den Meeresboden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?