14.04.12 16:51 Uhr
 1.278
 

Indien: Sanal Edamaruku entzaubert katholische Wunderstatue - Blasphemie-Anzeige

Der indische Bürgerrechtler Sanal Edamaruku deckte erst kürzlich ein vermeintliches Wunder auf. In der römisch-katholischen "Basilika unserer guten Dame von Velankanni" tropfte seit geraumer Zeit Wasser von den Füßen einer Kruzifix-Statue, welches von Gläubigen daher als heilig eingestuft wurde.

Mitte März diesen Jahres entzauberte Edamaruku den Spuk aber Live im TV: Das Wasser stammt aus einem lecken Abwassersystem, gelangt über den Kapillareffekt in die Statue und tritt an anderer Stelle wieder aus. Edamaruku kritisierte auch die mediale Ausschlachtung solcher Wunder durch die Kirche.

Wegen der Weigerung diese Aussage zurückzunehmen und sich zu entschuldigen, wurde er bei verschiedenen Polizei-Stationen wegen Blasphemie angezeigt. Die Polizei hat ihn bereits zum Erscheinen aufgefordert, damit er verhaftet werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Again
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Indien, Fernsehen, Anzeige, Blasphemie
Quelle: www.wissenrockt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen