14.04.12 15:01 Uhr
 510
 

Mannheim: Polizei beendet illegales Autorennen

Die Mannheimer Polizei hat kurzfristig ein illegales Autorennen zwischen zwei jungen Männern beenden können. Dort wollten sich Samstagnacht ein 20-jähriger und ein 18-jähriger Autofahrer mit ihren schnellen Autos ein Duell liefern.

"Eine aufmerksame Funkstreifenwagenbesatzung konnte jedoch das Rennen für sich entscheiden und die beiden Verkehrsrowdys in Höhe U 3 stoppen", so der Polizeibericht.

Auf die beiden Raser kommt nun eine Anzeige zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Mannheim, Autorennen
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2012 16:02 Uhr von meep
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Muss: der Verlierer nicht das Auto hergeben?
Kommentar ansehen
14.04.2012 18:03 Uhr von 1234321
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch, wie kann das sein? Früher hatten die Polizeiautos immer die Topmotorisierung.
Aber heute fahren sie glaub ich, nur noch Diesel.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?