14.04.12 14:25 Uhr
 2.546
 

Bier soll schlau machen

Wie eine wissenschaftlichte Studie der Forscher der Uni Illinois beweist, sind Menschen nach dem Genuss von wenig Alkohol besser im Lösen von kniffligen Aufgaben.

Mit 0,7 Promille konnten die Männer bei der Studie rund 40 Prozent mehr Aufgaben lösen und im Schnitt 3,5 Sekunden schneller. Durch den Genuss von Alkohol hat sich die Kreativität beim Lösen von logischen Aufgaben gesteigert, so die Studienleiterin Jennifer Wiley.

Wie eine Studie der Londoner University College nach der Untersuchung von 10.000 britischen Beamte beweist, macht regelmäßiger Alkoholkonsum noch schlauer. Nach dem Genuss einer halben Flasche Wein oder einem Liter Bier schnitten die Leute bei mathematische Tests und Gedächtnisübungen besser ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guugle
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Test, Bier, Intelligenz, Wirkung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2012 14:31 Uhr von Borey
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Dosenbier macht schlau, genau! :)
Kommentar ansehen
14.04.2012 14:40 Uhr von Strassenmeister
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Lächerliche Studie!
Kommentar ansehen
14.04.2012 14:56 Uhr von thatstheway
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Könnte was dran sein, ein hier "hochgeschätzter" User , von dem mir bekannt ist
das er kein Bier trinkt, gibt immer so seltsame Kommentare ab das sich mir die Zehennägel hochbiegen und ich mich immer fragen muss - kann einer alleine so doof sein ?
Vor allem total unrealistisch, was zeigt das er in seiner eigenen Phantasiewelt lebt und keinen Bezug mehr zum wirklichen Leben hat. Und Vorsicht ist geboten, er müllt dich voll, auch mit Beleidigungen, und wenn du dich provozieren lässt und ihm eine Retourkutsche verpasst bzw. ihn sachlich kritisierst dann kommt er erst richtig in Fahrt und schwärzt dich bei SN an.
Wie ein kleiner Rotzjunge, der sich feige unterm Rock seiner Mutter versteckt.
Kommentar ansehen
14.04.2012 14:59 Uhr von CrazyCatD
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Diese Studie soll doch eh nur den Bierumsatz ankurbeln.

Aber von wegen Dosenbier: Wußtet ihr das Old Shatterhand der erste Dosenbiertrinker war, der hatte sogar eine Silberbüchse.

:-))
Kommentar ansehen
14.04.2012 15:00 Uhr von sicness66
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Natürlich: 33g reiner Alkohol kann nur gesund sein und gut für das Gedächtnis. Idioten...
Kommentar ansehen
14.04.2012 15:06 Uhr von iarutruk
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Das wusste ich schon von 40 Jahren. Deshalb habe ich nicht immer bis zu 1,5 Promílle zugedröhnt, habe 8 Stunden geschlafen und habe meinen >Dienst mit 0,7 Promille angetreten. Ich habe eine sprunghafte Karriereleiter erglommen. Kurz vor meiner Pensionierung wäre ich fast noch vom Gleisläufer zum Fahrkartenknipser gekommen, aber durch den Stellenabbau fiel ich leider durch den Rost.

Ironie off :-))
Kommentar ansehen
14.04.2012 15:16 Uhr von SNnewsreader
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Was gibt es daran zu zweifeln? Wir wissen doch alle insgeheim, dass die besten Trainer, fähigsten Politiker und hervorragende Philosophen in der Kneipe um die Ecke sitzen.

Glaubst Du nicht? Geh heute gegen 23 Uhr mal hin.
Kommentar ansehen
14.04.2012 15:20 Uhr von Seriouz
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Crushial: sollte dann mal n paar Kisten zu sich nehmen.
Kommentar ansehen
14.04.2012 16:28 Uhr von Maku28
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
kann: ich nur bestätigen..nach 10 Bier weiss ich auch immer ALLES xD ^^
Kommentar ansehen
14.04.2012 16:30 Uhr von Kati_Lysator
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
und frage mich immer, was die gruppe vor der kaufhalle mit den bierdosen sich jeden tag zu erzählen haben. es muss auf jeden fall was ganz tolles sein, so wie die immer lachen. aber wenn die jetzt so clever sind, warum riechen die nach urin? ohhh, ich verstehe, das dient etwas höherem, was ich noch nicht verstehe.
Kommentar ansehen
14.04.2012 16:40 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Jo das glaub ich ^^: Also wenn ich die Besoffnen immer sehe, dann fühl ich mich gleich schlauer *g Das hab ich dann wohl unteranderem dem Bier zu verdanken :)

Deswegen wirds vermutlich auch so von unserer Führungsebene gelobt ^^

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
14.04.2012 16:53 Uhr von SeriousK
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: niemand redet vom besaufen, hier gehts um vielleicht 1 bis 2 Flaschen/Dosen am Tag und das bringt sicher niemanden um!
Kommentar ansehen
14.04.2012 16:59 Uhr von TheCatstein
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also ich für meinen teil werde mir jetzt eine dose bier genehmigen, mal sehen ob ich intellegenter werde .... ^^
Kommentar ansehen
14.04.2012 17:18 Uhr von uhrknall
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht hängt das ja mit der Durchblutung zusammen. Solange sich der Alk selbst noch nicht auf die Nervenleistung auswirkt...

Naja, werde mich mal schlau machen. Prost ;)
Kommentar ansehen
14.04.2012 18:29 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol: "niemand redet vom besaufen, hier gehts um vielleicht 1 bis 2 Flaschen/Dosen am Tag und das bringt sicher niemanden um!"

Ein Alkoholiker ist unter uns lol
Kommentar ansehen
14.04.2012 18:37 Uhr von -canibal-
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
genau! Bier macht schlau
und der Alk sorgt dafür, dass du nicht mit Einstein gleichziehst...

Bier mischt nur das Dressing anders in deinem Kopfsalat...
aber wenn das Dressing alle ist schmeckt der Salat noch fader...

dumme Aussage
Kommentar ansehen
14.04.2012 20:25 Uhr von sabun
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt: wissen wir, wie doof die "Englischen Beamten" sind.
Nur durch Alkohol können die weniger Mist produzieren als im nüchternen zustand.
Obwohl Alkohol ja die Reaktionszeit drosselt.
Kommentar ansehen
14.04.2012 21:11 Uhr von irykinguri
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
C2H5OH: .

































.

[ nachträglich editiert von irykinguri ]
Kommentar ansehen
14.04.2012 22:46 Uhr von Dufte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Darauf: ein Prost!
Kommentar ansehen
15.04.2012 00:08 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Früher wurde für die Erhaltung des Regen-: waldes gesoffen und heute dann für den IQ?
Kommentar ansehen
15.04.2012 01:25 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alkohol hat aber den erheblichen Nachteil dass er die kritische Beurteilungsfähigkeit herabsetzt.

Schon mit sehr wenig Alkohol (0,3 Promille) ist man nicht mehr in der Lage bei einer Abmischung im Tonstudio zu entscheiden ob Instrumente im richtigen Verhältnis gemischt werden. Man kommt sehr schnell in einen Bereich, wo man sich mit allem zufrieden gibt und Fehlern gegenüber tolerant wird. Eine kritische Beurteilung der eigenen Arbeit ist nicht mehr möglich.
Kommentar ansehen
15.04.2012 23:49 Uhr von Ruthle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
0,7 Promille: dann bitte schnell wieder die Promillgrenze auf 0,7 Promille setzen...dann kann ich wenigstens wieder 2 Feierabendbierchen trinken^^
Kommentar ansehen
19.04.2012 10:32 Uhr von PrinzAufLinse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und alkohol macht frauen attraktiver ;)

ne ganz klar, daß man durch biertrinken schlauer wird. weil dann ja die toten gehirnzellen entsorgt werden.
Kommentar ansehen
24.05.2012 13:32 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann Prost auf: die neue Doktorarbeit

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?