14.04.12 12:53 Uhr
 935
 

Fußball: 80. Ruhrgebiets-Derby soll mit Pyrotechnik massiv gestört werden

Fans des Bundesligisten Schalke 04 planen für das heutige 80. Revierderby in Gelsenkirchen eine massive Pyroshow die das Spiel stören soll. Hinweise auf solche Aktionen finden sich seit Tagen in einschlägigen Internetforen.

8.000 Dortmunder Fans werden den BVB nach Gelsenkirchen begleiten und hoffen auf einen weiteren Sieg ihrer schwarz-gelben Borussen.

"Wir haben die Chance zur Wiedergutmachung. Wir werden alles dafür geben, um den Fans und der Stadt einen Sieg zu schenken", sagte Schalkes Abwehrspieler Tim Hoogland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Schalke 04, Derby, Pyrotechnik
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2012 13:17 Uhr von quade34
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
diese Fans dürften nur: noch nackt ins Stadion. Dann wäre Schluß mit Feuerwerk. Die machen das noch eine Weile und dann geht kein normaler Zuschauer mehr in die Stadien. Die Vereine gehen pleite und der Fußball ist am Ende.

[ nachträglich editiert von quade34 ]
Kommentar ansehen
14.04.2012 13:34 Uhr von bibip98
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
am besten in den Dächern Wasserwerfer installieren und jeden gezielt damit abspritzen, der so etwas zündet.
Anschließend den ganzen block einkassieren und jeden den mal dabei erwischt für 3 Jahre hinter Gitter... ohne Bewährung
Kommentar ansehen
14.04.2012 13:54 Uhr von fuxxa
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
Böller und Pyro: gehören halt dazu. Wem es nicht gefällt, der soll sich nen Rock anziehen, nen Sky-Abo holen und zuhause bleiben
Kommentar ansehen
14.04.2012 14:05 Uhr von Borey
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Klari fari.

Und am besten nur noch Sitzplätze und Stimmung wie beim Tennis.

Wenn man sich einfach auf eine gescheite Lösung einigen würde (wie von sehr, sehr, sehr sehr vielen Ultra Gruppen angestrebt [ http://www.pyrotechnik-legalisieren.de/... ] ) und da vllt. rauskäme, dass nur noch kontrolliert von Kompetenten Leuten (mit Eimern zum Löschen, pipaaapooo) abgebrannt werden darf, dann hätte man ein Stimmungselement mehr (ein geiles, und richtig und kompetent angewendet auch nicht gefährlich) gewonnen.

Von vornherein aber sagen: "Nein. Illegal, dabei bleibt es" [...] Dann klingt es zwar doof, aber "dann brauch man sich nicht wundern."

Zum Vergleich: Schaut euch mal Videos von Spielen um die ´90er rum an. Damals Pyrotechnik, und von den Kommentatoren als "klasse Stimmung" und "Hexenkessel" bezeichnet. Heute sagt jeder / muss jeder sagen, "das sowas nicht ins Stadion gehört".

Aus diesem Grunde widerspreche ich nicht nur bibip98, sondern auch quade34.

Die immerhöheren Eintrittspreise, das immer größere Auge auf Geld durch "Modefans" die sich damit Schmücken Fan eines Vereins zu sein, im Stadion aber nur Kaffee und Kuchen essen und (gegebenenfalls) bei erster Gelegenheit anfangen zu Pfeiffen [...], DIE zerstören den Fußball.

[ nachträglich editiert von Borey ]
Kommentar ansehen
14.04.2012 14:10 Uhr von olli58
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Ja fuxxa, das ist Fussball ! nach dem Spiel dann erstmal öffentliche Verkehrsmittel beschädigen, gegnerische Fans krankenhausreif schlagen und Kneipen auseinandernehmen.
So zeichnet sich ein wahrer Fussballfan aus.
Wer da nicht mitmacht sollte lieber häkeln gehen.

Wer Ironie findet kann sie behalten.

Wenn sowas schon angesagt wird sollte das Spiel ohne Publikum und auch ohne Medien stattfinden.
Kommentar ansehen
14.04.2012 14:16 Uhr von Borey
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Du kriminalisierst aber ganz schön, mein Lieber.

Von "Böller und Pyro" (Böller nehme ich mal aus, die können nunmal wirklich zu schweren Verletzungen führen, da in der Menge nicht kontrolliert benutzbar) auf Wandalismus und Brutalität schließen [...] ?

Kann ich mich im Grunde nur nochmal wiederholen [...] Wie beim Tennis? [...] Natürlich muss es da eine andere Lösung für geben als die, die es momentan gibt, aber alles einfach nur strikt verbieten - das bringt schon bei Kleinkindern nichts. ;)
Kommentar ansehen
14.04.2012 15:27 Uhr von rheih
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist das 140. Revierderby........

Allerdings treffen die Dortmunder und die Schalker zum 80.-Mal in der ersten Fußball-Bundesliga aufeinander.....
Kommentar ansehen
14.04.2012 15:43 Uhr von str8fromthaNebula
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
in alehnung an quade34: also ganz im ernst, das bild wie der vater seinen sohn auf normale art mit ins stadion nimmt und die dort einfach spaß haben kann man sich als aussenstehender jetz schon abschminken,
sagt ein aussenstehender...
Kommentar ansehen
14.04.2012 21:29 Uhr von sc4ry
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ein eingezäuntes gebiet: außerhalb des stadions, damit die affen ihre scheiß böller zünden können. das hat nix mit fußball und fan-sein zu tun ... und 90% der leute im stadion können darauf verzichten.

daher die frage: warum sollte man diesen schwachsinn legalisieren? für die paar idtioten, die ne künstliche schwanzverlängerung brauchen?
Kommentar ansehen
14.04.2012 22:35 Uhr von TrancemasterB
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ fuxxa: Hast du Kinder?
Wahrscheinlich nicht.
Sonst würdest du so einen Blödsinn nicht von dir geben.
Kommentar ansehen
15.04.2012 03:29 Uhr von blumenpeter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hahaha: wie dumm ihr einfach seid, sehr geil ;)

man man man, als wenn irgendwelche Gruppen öffentlich schreiben würden "wir werden heute hier und da" zünden. Wofür? Damit die Kontrollen noch extremer werden?

Wer sich nen Steher kauft, soll sich auch nicht beschweren, wenn gehüpft und gesungen wird! Keiner in den "Heimkurven" regt sich über Beganlos auf, Böller sind aber was anderes! (Böller werden in vielen Szenen eh nicht genutzt!). Hauptsache man schaut mal in andere Länder und macht dann einen auf ganz großen Fachmann mit den worten "Boa sieht das geil aus!", oder zückt beim Einsatz von Pyro die Kamera und stellt das Video dann bei Youtube rein.....

Ich höre doch immer wieder bei Kommentatoren (bei int-Spielen, wo Pyro erlaubt ist!) raus, dass das einfach eine geiles Element ist, was man gerne auch in Deutschland benutzen sollte....

Und beim Derby fliegen nun mal die Fäuste hin und wieder. Wenn ihr euch "draußen", also in ner Kneipe oder in einem Geschäft, beleidigen lassen wollte, dann macht dies, aber manche haben in diesem Land immer noch die Eier mal nen Zeichen zu setzten. Und sich gegen Provokateure zu wehren.
Jeder der ne dicke Lippe riskiert, sollte sich nicht wundern wenn er mal ne dicke Lippe kassiert ;) Außerdem greifen sich die Gruppen meistens nur untereinander an (wer zu wem gehört ist eigentlich immer bekannt, auf Grund der Kleidung) und nicht irgendwelche Väter mit Kindern oder so.

Bevor ihr euch ein fucking Urteil bildet, besucht erstmal ein Fußballspiel um zu begeifen was das ist, und glaub nicht jedem abgefuckten Bildreporter, der gerade irgendeinen Scheiß schreibt, weil er 0 Ahnung hat.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?