14.04.12 12:41 Uhr
 4.552
 

Facebook-Zwang: Nutzer bekommen bald eine hauseigene E-Mal-Adresse

Auf die Nutzer des sozialen Netzwerks Facebook kommt bald eine neue Änderung zu. Bisher konnten die Nutzer ihre E-Mail-Adresse frei wählen.

Dies wird sich bald ändern. Facebook will, dass für die Nutzer eine hauseigene E-Mail-Adresse, also mit der Endung @Facebook.com zur Pflicht wird.

Ab der kommenden Woche werden alle angemeldeten Nutzer eine solche E-Mail-Adresse erhalten. Nur der Nutzernamen vor dem "@" ist dann noch frei wählbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, E-Mail, Nutzer, Zwang, Adresse
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2012 12:58 Uhr von Klassenfeind
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
Big Brother is watching you !
Kommentar ansehen
14.04.2012 13:16 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
benutzt doch den chat von fb ab und zu mal ;) also nutzt du dann automatisch die mailadresse ;)

wobei auf spam bin ich ja mal gespannt :D
Kommentar ansehen
14.04.2012 13:37 Uhr von bibip98
 
+24 | -15
 
ANZEIGEN
wer Facebook nützt ist selber schuld!
Habe da kein Mitleid!
Volksmund: "Wer sich in Gefahr begibt kommt darin um!"
Kommentar ansehen
14.04.2012 13:58 Uhr von Norman-86
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
lol Ist doch cool, eine e-mail wo ändlich der ganze spawn mist von Facebook landen kann und das beste der mist bleibt auf die server von Facebook besser kann man es doch nicht haben xD

Aber wo ich gleich sagen kann das mit meinname@facebook.com geht voll in die hose.. bei der nutzer an zahl müsste facebook namen vorschlagen bei der registrierung sonst hat keiner meh rlust sich da anzumelden weil keiner lust hat 20 mal zu probieren ob der oder der name frei ist.

@Klassenfeind

Facebook ist Big Brother.. nur schlimmer..
Kommentar ansehen
14.04.2012 14:00 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
lächerlich: Die Mail ist Standard, das erwartet google auch bei all seinen diensten, da wird man sogar automatisch google+ Mitglied.

Ich hab die FB-Mail schon seit ewigen zeiten frei geschaltet, nutze sie vielleicht alle 3 Monate. Wo ist das problem?

@bibip98

Wir sind eben voll mutig!
Kommentar ansehen
14.04.2012 14:06 Uhr von Götterspötter
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
supi :): Ich habe schon lange mal eine Mail-Addy gesucht auf die ich meine ganzen spams umleiten kann :D
Kommentar ansehen
14.04.2012 14:18 Uhr von ThomasHambrecht
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Dann kann facebook auch die Mails lesen deren Inhalte und Nachrichten auswerten und an Werbeunternehmen verkaufen.
Mir wäre das zwar völlig egal - aber ich habe bis jetzt noch nicht herausgefunden wozu man facebook überhaupt brauchen könnte. Ich lebe im realen Leben und nicht im Internet.
Kommentar ansehen
14.04.2012 14:31 Uhr von TeleMaster
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
...Wer einst AOL-Mitglied war und dessen Chatsystem nutzte (AIM), der hatte auch automatisch, ja einfach so, eine nickname@aol.com-Adresse; selbst jene die ausschließlich das geschlossene System nutzen. Auch die alten T-Onlineer dürften sich noch daran erinnern, dass ihre E-Mail-Adresse oft auch die eigene Telefonnummer war. Niemand hat geweint, wir alle haben es überlebt; es war eben einfach so. Im Grunde ist das bei FB nun nichts anderes. Man kann die E-Mail-Adresse nutzen, muss man aber nicht. Die "Möglichkeit" sie einzurichten ist "nun einfach da". War sie schon immer, nur jetzt ist es eben sichtbarer und offensichtlicher. Das heißt aber keineswegs, dass Ihr nun alle Emails, geschäftlich oder privat, über Facebook laufen lassen müsst. Wie bekloppt sind manche Leute eigentlich, dass sie nun genau das glauben?!

Den meisten hier geht es wohl, dank der allgemeinen deutschen Paranoia, letzten Endes also doch nur ums Facebook-Bashing. Tja... wer kein facebook hat, der hat eben kein Facebook.

[ nachträglich editiert von TeleMaster ]
Kommentar ansehen
14.04.2012 14:32 Uhr von fallobst
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
thomashambrecht: ja und wie ist das so ohne email, icq, skype und so zu leben? inet ist wie telefon und elektrizität. es ist nicht zwangsläufig zum überleben nötig, aber trotzdem ist kaum jemand so "seltsam" (oder einsam), um darauf zu verzichten und sich das leben schwer zu machen.

wen du natürlich nicht zwischen sinnvoller nutzung und totaler, lebensbestimmender sucht unterscheiden kannst, ist das was anderes... und schlimmeres.
Kommentar ansehen
14.04.2012 14:53 Uhr von svizzy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
so lange: ich nicht mit echtem namen da angemeldet bin is mir das schnuppe. facebok hab ich eh nur um mich mit facebook connect bei anderen dingen schnell anonym registrieren zu können.
Kommentar ansehen
14.04.2012 15:26 Uhr von TheCatstein
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ich als facebook hasser habe das nicht, G.s.D.

ich denke bei facebook immer an "Massentierhaltung" , sorry aber der vergleich drängt sich auf ...
Kommentar ansehen
14.04.2012 15:57 Uhr von Danielsun87
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Oh nein Dann besiegelt fuckingbook doch seinen untergang...schade aber auch gut...
Wie dumm ein mangement nur sein kann..
lg
Kommentar ansehen
14.04.2012 16:05 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
FakeAccounts ^^: Vermutlich nutzen die Leute mit den FakeAccounts diese Email dann auch, um zB Bestellbestätigungen usw von zB Amazon zu erhalten, eben weil ja alles in FB geregelt werden kann, ohne dass man noch nen andern EmailDienst aufrufen muss ^^

Ich könnts mir schon vorstellen.....

*--Ich hab nen Fakeaccount bei FB, also da kennt mich keiner wirklich und der Emaildienst ist auch top--* kann man dann von einigen sicher hören *g

Aber eigentlich bin ich auch kein gutes Vorbild, nutze den OperaBrowser, mit dem eingebundenen Emaildienst lol

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
14.04.2012 16:34 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
äh freunde: ihr sagt immer nur ihr wollt das nicht okay aber überlegt mal die andere seite wenn immer mehr nur @facebook.com adressen angeben und ihr da hin schicken sollt .. das wird richtig scheisse :D
Kommentar ansehen
14.04.2012 16:57 Uhr von Djerun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo liegt das problem? facebook intern kann ich die benutzen oder den nachrichtendienst
extern benutze ich eine adresse von einem anderen anbieter und wenn ich jemand bei facebook eine mail von extern schicken muss, nun ja dafür hat man seine spam-adressen
Kommentar ansehen
14.04.2012 18:16 Uhr von spacekeks007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mächtig gewaltig: wer diese email adresse für wichtige und persönliche sachen nutzt hat dann eh verspielt.. wozu hat man zig andere adressen wo das pivate draufkommt.

und zwang.. lass den grossen bruder doch gucken muss jeder selbst drauf achten was er von sich preisgibt und wer dann zu doof ist sich zu informieren hat halt pech
Kommentar ansehen
14.04.2012 19:10 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
is doch praktisch: dann muss man zumindest bei neuanmeldungen bei facebook nicht mehr extra seinen webseiten-anmelde-email-account damit verknüpfen, oder?

soviele deppen hier unterwegs, echt krass...habt ihr alle euren darm eigentlich im hirn?


[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
14.04.2012 19:24 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ aspartam_gift: was is das für ein zeug?
Kommentar ansehen
18.04.2012 16:04 Uhr von Kovah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
E-Mail: Als wenn ich die jemals nutzen würde.
Damit Facebook dann noch besser ermitteln kann, was mir gefällt und was nicht?
Nein danke, liebes Facebook.
Kommentar ansehen
25.04.2012 18:22 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Email-Adresse von Facebook? So what.
Werde sie nicht nutzen, und damit hat sichs.

Fazit: Sturm im Wasserglas....

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?